Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Mitglieder: 1
Gäste: 275
© 2010 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort:
Zum Thema: Software - Print
Alt 12.10.2017, 15:27
Gwendoline Atakame

Hallo zusammen!

Um es vorweg zu nehmen: Mir bibbern die Knie!

Ich habe einen neuen Kunden und der möchte einen Katalog erstellt bzw. einen vorhandenen Katalog bearbeitet haben. Ich natürlich "Klaaaar! Kein Problem!" Ich habe aber noch nie mit einer Katalogsoftware gearbeitet. Ich habe mir ein paar Tuts bei Youtube reingezogen und finde das alles irgendwie meeeeeeega kompliziert. Auch die easy catalogue Geschichte habe ich mir angeschaut. Kann man damit alle Kataloge öffnen, oder nur die, die auch mit Easy Catalogue erstellt wurden? Kennt jemand eine Seite, wo man sich das Erstellen eines Katalogs aneignen kann? Ich weiß, dass der Kunde mit Hintergrunddateien arbeitet, die irgendwo eingepflegt werden und dann in InDesign in der richtigen Reihenfolge erscheinen. Ich habe mich aber nicht getraut zu fragen womit er arbeitet, damit ich mich nicht "verrate".. Die Easy Catalogue Software ist ja nicht gerade günstig und ich habe Angst, dass ich mir jetzt etwas anschaffe, dass dann gar nicht zu dem passt, was ich eigentlich erledigen muss. Hier meine Fragen zusammengefasst:

1) Ist Easy Catalogue zu empfehlen? Welche Alternativen gibt es?
2) Wenn ja, ist es kompatibel?
3) Wo und wie kann ich mir es am schnellsten aneignen damit umzugehen? Tutorials, etc.

Danke, danke, danke!!
Alt 12.10.2017, 16:47
Gwendoline Atakame

Noch ein kleiner Nachtrag: Die Informationen, die in den Katalog kommen, werden vom Kunden, so hoffe ich, in einer xml-Datei o.ä. geliefert. Wie kann ich mir meine Arbeit vorstellen? Sprich wie gestalte ich die Seiten? Mit InDesign oder mit einem anderen Programm? Wie sieht der typische Arbeitsablauf aus? Oh Mann.. da habe ich mir etwas angetan..
Alt 12.10.2017, 17:27
Klaas Herzberg

...also, ich mach´s trotzdem in Indesign.....oder Quark....und ein paar Skripte, wenn ich auch nicht selbst skripten kann.

Nochmal, der Kunde hat bereits einen Katalog erstellt mit Easy Catalogue und der soll nur abgeändert werden?
Um wieviel Seiten geht es denn 30, 100, 500, 1000?....und wieviele Artikel darin?

Das allerwichtigste ist, dass Du dich aus der Haftung herausziehst. Bei Druckjobs von 50.000,- Euro und mehr kann einem ganzschön die Düse gehen,.


PS: ist hier eigentlich (noch) jemand der gut Skripten kann? Falls man mal einen braucht.
Alt 12.10.2017, 17:59
Gwendoline Atakame

Was meinst Du mit "trotzdem"? Worauf bezieht sich das?

Womit der Kunde den Katalog erstellt hat weiß ich nicht. Noch nicht. Den Umfang kenne ich auch noch nicht.
Alt 12.10.2017, 18:02
Klaas Herzberg

mit "trotzdem" mein ich, dass ich keine gesonderte "Katalogsoftware" benötige. Ich find das man wunderbar umfangreiche Projekte mit Quark und Indesign produzieren kann.
Alt 05.12.2017, 13:20
Marvin Franz

Hoi Atakame,

zuerst exportiere ich immer eine PDf Datei.
Dann verwende ich immer diese graits Software um einen gratis html5 blätterkatalog) zu erstellen.

LG,
Marvin