Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 239 User online
© 2017 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)
Cascading Style Sheets (Abk.: CSS, ) ist eine deklarative Stylesheet-Sprache für strukturierte Dokumente. CSS legt dabei fest, wie ein besonders ausgezeichneter Inhalt oder Bereich dargestellt werden soll.
Mit anderen Worten, man trennt den Inhalt von der optischen Gestaltung.

Mit der Einführung von CSS3, welche spätestens von allen Browsern (auch IE9) im Jahr 2011 unterstützt wird, ändert sich für Designer (speziell Arbeiten für Design-, HTML- & CSS-Umsetzungen) sehr vieles.

Die CSS3 Neuerungen sind so vielfältig und umfangreich das man damit ein dickes Buch füllen könnte.
Anbei einige Kernmerkmale:
- Farbverläufe (linear, radial, repeating)
- Wurfschatten, Textschatten, Außenrahmen (box-shadow, text-shadow, stroke)
- abgerundete Flächen (border-radius)
- Textspalten (columns, z.B. 3 Textblöcke nebeneinander setzen, ähnlich wie bei Magazinen)
- rotieren, verzerren, verschieben von Objekten samt Inhalt
- Animationen (z.B. Bildwechsel mit "Fade" Einblendungen)

und vieles vieles mehr.
CSS3 löst somit viele Möglichkeiten die vorher nut mir Grafiken/Scriptsprachen machbar wurden.

Gute Informationsquelle: http://www.css3.info
Moderiert von:
Gruppe besteht seit:09.11.2010
Mitglieder:21
Aufrufe:4228
Beiträge:8
Tags:CSS, HTML, Stylesheets, animation, W3C, css3, browser, style, sytlesheet, sheet, cascading, box-shadow, gradient, farbverlauf, verlauf, schatten, textschatten, transform, border, radius, ellipse, circle
erstellt von ehemaliges Mitglied
19.10.2015 | 06:40 Uhr
erstellt von ehemaliges Mitglied
25.03.2011 | 14:21 Uhr
Neues Thema eröffnen