Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 163 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Endlich Schluss mit Notbehelfen: Skype jetzt auch fürs iPhone

Ab sofort steht die Skype-Applikation fürs iPhone im iTunes-Store zur Verfügung.
Im Vergleich zu Programmen wie Nimbuzz, Fring oder IM+ for Skype kommt es nur zu einer kurzen zeitlichen Verzögerung beim Telefonieren mit der neuen Anwendung.
Chatten parallel am Rechner und am iPhone ist mit diesem Programm kein Problem mehr und auch ein Profilbild kann aus dem iPhone-Fotoalbum ausgewählt oder mit der Kamera gemacht werden.

Klingt überzeugend? Die Rechnung wurde leider ohne den Wirt gemacht. T-Mobile, der deutsche Marktführer im Mobilfunk, will die Anwendung in seinem Netz blockieren, so die Aussage des T-Mobile-Pressesprechers Alexander von Schmettow gegenüber der Wirtschaftswoche. Begründet wird das mit den Übertragungsgeschwindigkeiten, die unter Skype leiden könnten. Vor einer Überlastung des Netzes wolle man sich auf diese Art schützen und auch vor einer Fehlinterpretation von Problemen, die durch die Skype auftreten könnten, als Fehler der Telekom. Kritiker betrachten das als Scheinargumentation, denn eine weit verbreitete Nutzung von Skype brächte Einnahmeausfälle für T-Mobile mit sich.


Noch gibt es unterschiedliche Informationen darüber, ob sich die Anwendung in W-Lan-Netzen und über UMTS zum Telefonieren nutzen lässt. Die Redakteure von Mac Life konnten im W-Lan telefonieren und haben Hinweise darauf, dass es auch über UMTS funktioniert, bei Spiegel-Online finden sich Informationen, die vermuten lassen, dass Skype selbst die Möglichkeit über UMTS und HSDPA zu telefonieren deaktiviert hat. Die Verwirrung ist noch einigermaßen groß, aber als Alternativen gibt es Nimbuzz, Fring oder IM+ for Skype, die das günstige Chatten und Telefonieren mit dem iPhone möglich machen. Zu Fring in Kombination mit dem Backgrounder gibt´s hier weitere Infos.


Bildquelle: Skype / iTunes
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/gqPAyI
Veröffentlicht:01.04.2009 (4002 mal gelesen)
Tags:Kommunikation, iPhone, Apps, Apple iPhone, Skype
01.04.2009 | 21.31 Uhr
Stürzt Skype bei Euch auch immer ab?
Habt Ihr Euer IPhone gejailbreakt?

Dann müsst Ihr über Cydia mobilesubstrate Updaten. Dann läuft alles einwandfrei!
01.04.2009 | 21.51 Uhr
Übrigens funktioniert der Backgrounder (Cydia) im zusammenhang mit Skype auch wieder.
VoIPover3G (Cydia) und Skype-Calls funktionieren auch im 3G Netz ;-)
02.04.2009 | 09.51 Uhr
Na und ich dachte bei Appel gäb's sowas wie abstürze nicht ;)
Robert Neal
20.02.2010 | 09.21 Uhr
ja aber es gibt nun den "unrestrictor 3G" von cydia und damit nutze ich skype weltweit.
gaukelt dem Iphone vor das das UMTS Signal Wifi ist. Howeve es funktioniert.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?