Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 319 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Typomaps: Geografie trifft Typografie

Der deutsche Designer Dirk Schächter studierte Produktdesign in Hildesheim und Kommunikationsdesign in Köln. Seine Typomaps waren eigentlich nur ein Experiment. Er baute die Weltkarte nur anhand der Namen der Länder auf. Der verwendete Font war Helvetica Neue Black Condensed und die Schrift wurde von Dirk von Hand auf die Karte gesetzt. Also keine automatische Generierung durch eine Software oder ähnliches.

Wem die Karte gefällt, kann sie für 49,00 Euro (inklusive weltweiten Versand) bestellen. Die Maße sind 100cm x 70cm, die typografische Weltkarte ist beidseitig bedruckt auf 250gr. Bilderdruckpapier und beidseitig matt cellophaniert.


Die Typomaps wurden bereits mit dem IF Design Award ausgezeichnet und sind nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011.

Hier könnt ihr mehr dazu erfahren oder euch ein Exemplar bestellen!


Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/xOyCZu
Veröffentlicht:01.11.2010 (2610 mal gelesen)
Tags:Typografie, Design, Print
04.11.2010 | 11.23 Uhr
Genial!
Sieht nach viel Arbeit aus, aber das hat sicha ausgezahlt!
04.11.2010 | 13.45 Uhr
Wundervoll.
04.11.2010 | 15.22 Uhr
Ich kann mir viele Länder nicht merken, weil mir die Visuelle Einprägsamkeit auf einer normalen Landkarte fehlt. DAS IST DIE LÖSUNG! Absolut klasse!
04.11.2010 | 16.07 Uhr
Der Preis ist zwar etwas saftig aber denke werde mir auch ein Teil bestellen..schöner Hingucker..das Gute ist ja, dass sie in die guten alten Ikea-Rahmen passen;o)..

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?