Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 137 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Neue iPhones enttarnt

Laut der Softwarefirma Pandav tauchten in jüngster Zeit einzelne iPhones mit unbekannter Kennung auf - möglicherweise erste 4G iPhones im Praxistest.

Genaues weiß man nicht. Nur soviel: die Firma Pandav fand in den Nutzerstatistiken ihrer Applikation iBart vereinzelt Geräte mit der Kennung "iPhone 3.1". Da das erste iPhone auf die Nummer 1.1 hörte und die beiden Nachfolger die Nummern 1.2 und 2.1 trugen, kann man davon ausgehen, dass es sich bei Nummer 3.1 um ein neues Modell handelt, dass gerade erste Tests in freier Wildbahn absolviert. Außerdem tauchten die iPhone-Geräte mit der verräterischen Nummer alle in der Nähe von San Franzisco auf - dort residiert Apple.

Schon in den Jahren zuvor waren die ersten Geräte im Gebiet von Cupertino, Apples Firmenzentrale, aufgetaucht. Gerüchten zufolge testeten schon damals Mitarbeiter die Geräte im Außeneinsatz. Acht Monate später kamen die Modelle dann auch tatsächlich auf dem Markt. Damit stünden die neuen iPhones Mitte 2010 an. Das würde auch zu den jährlichen internen Veröffentlichungszyklen von Apple passen, die bisher stets im Raum Juni/Juli lagen.

Was das neue iPhone alles kann und wie es aussieht, ist noch nicht klar. Fest steht allerdings, dass sehr große Hoffnungen auf dem Neuen ruhen, immerhin sind seine Vorgänger allesamt Verkaufsschlager. Ob das auch mit der neuen Ausgabe des iPhone so sein wird, wird sich zeigen. Auf jeden Fall geht, anderen Gerüchten zufolge, im gleichen Zeitraum auch der Rivale von Google, das Android-Phone, an den Start. Und ganz sicher hat man sich bei Google zum neuen Jahr vorgenommen, ein Stück vom iPhone-Kundenkuchen abzujagen.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/0Q7fbw
Veröffentlicht:01.12.2009 (2391 mal gelesen)
Tags:Apple, Gerüchteküche
03.12.2009 | 11.22 Uhr
"Auf jeden Fall geht, anderen Gerüchten zufolge, im gleichen Zeitraum auch der Rivale von Google, das Android-Phone, an den Start. Und ganz sicher hat man sich bei Google zum neuen Jahr vorgenommen, ein Stück vom iPhone-Kundenkuchen abzujagen."

Aber, nicht mit MIR:)
04.12.2009 | 14.59 Uhr
Sehr interessant. Irgendwie hört sich die Bezeichnung 4G allerdings etwas seltsam an. Naja mal sehen wie es ein paar Monate nach Einführung klingt. So ist es ja doch recht ungewöhnlich. Ich freu mich aber drauf.

Schöen Grüße

Michael!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?