Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 138 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Internet Explorer 8.0 - JavaScript ist nicht seine Stärke

Im ersten Halbjahr will Microsoft die neue Version seines Web-Browsers Internet Explorer ins Rennen schicken. Auffällig im aktuellen Release Candidate des IE 8 sind zum Beispiel die verbesserte Unterstützung für moderne Web-Standards, die Funktion "Privates Surfen", eine vollwertige Zoom-Funktion, die Wiederherstellung geschlossener Tabs und ein besserer Phishing-Schutz. Auch die Performance soll nach Angaben von Microsoft verbessert worden sein.

In einem Punkt hat der IE 8 (zumindest der jetzige RC) noch einige Probleme: Bei der Ausführung von JavaScript. Dort hinkt er der Konkurrenz meilenweit hinterher. ZDNet hat den IE8 mit Firefox 3.1b1, Chrome 2.0 Beta, der Webkit-Renderengine und Opera 10.0 verglichen. Das Ergebnis: Chrome 2.0 kommt mit JavaScript am besten klar, gefolgt von WebKit und Firefox 3.1b1. Weit abgeschlagen ist der Opera 10.0; das Schlusslicht bildet der Internet Explorer 8.0.

Der Internet Explorer hat nach wie vor einen beträchtlichen Anteil am weltweiten Browsermarkt - trotz stetiger Verluste in den letzten Jahren arbeiten immer noch rund zwei Drittel aller Internet-Rechner mit dem Microsoft-Browser.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/wwCrsN
Veröffentlicht:02.02.2009 (5790 mal gelesen)
Tags:Internet, Browser, Microsoft

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?