Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 220 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

iPhone 3G: Teurer Umstieg für Besitzer des alten iPhone 2G

Am 11. Juli kommt das neue iPhone 3G. Es wird von der Apple-Fangemeinde seit Monaten mit Spannung erwartet und soll dank der neu integrierten UMTS- und GPS-Unterstützung noch besser ankommen als das Apple iPhone 2G, das bereits zum absoluten Verkaufsrenner in den USA wie in Europa avancierte. Viele Besitzer des "alten" iPhones erhoffen sich, für einen gewissen Aufpreis das neue Modell unter Beibehaltung der bisherigen Vertragslaufzeiten behalten zu können. T-Mobile scheint andere Pläne zu haben.

Maclife berichtet, dass zahlreiche bisherige Bestandskunden bei T-Mobile-Hotlines die Auskunft erhalten hätten, dass sie pro noch ausstehenden Vertragsmonat 15 Euro "Ablöse" zahlen müssten. Zusätzlich dazu müssten die Altkunden auch noch einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten abschließen.

Dies würde für jemanden, der im März diesen Jahres das iPhone mit Vertragsbindung bei T-Mobile gekauft hat, einen Betrag von 315 Euro (21 Monate Restlaufzeit x 15 Euro pro Monat) bedeuten. Darüber hinaus wäre der Kunde dann weitere zwei Jahre an T-Mobile gebunden. Es ist außerdem die Rede davon, dass ein vorzeitiger Ausstieg aus dem alten Vertrag erst nach vier Monaten möglich sei.

Diese Regelung, die allerdings noch nicht offiziell von T-Mobile bestätigt wurde, stößt bei vielen Altkunden auf Unverständnis. Es wird unter anderem kritisiert, dass durch die hohe Ablöse "treue" Kunden gegenüber Neubestellern benachteiligt würden.

T-Mobile bietet das neue iPhone zwischen 1 Euro und 250 Euro an (mit Vertrag). In der Herstellung soll das Gerät Apple nach neuesten Schätzungen etwa 173 Dollar kosten.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/qA6LRL
Veröffentlicht:02.07.2008 (5386 mal gelesen)
Tags:Apple, Telefonie, iPhone
Max
02.07.2008 | 10.57 Uhr
Hi,

die T-Moile-Hotline schein zwar bisher noch nich zu wissen, wie hoch die Ablösessumme sein wird. Dennoch kann man als Bestandskunde bei der Bestellung des iPhones, auf der T-Mobile-Seite, die Vertragsverlängerunge auswählen. In folge dessen muss
man sich bei T-Mobile anmelden und es werden die 15€ pro Restlaufzeits-Monat als Position "Ablösesumme" aufgelistet.
Scheint also schon alles geklärt zu sein - nur der Support weiß es noch nicht :D

Gruß
Max
02.07.2008 | 10.59 Uhr
Max, danke für das Update!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?