Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 157 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Wagners Meistersinger per Livestream: Bayreuth goes Web 2.0

Die Bayreuther Festspiele haben das Internet als neues Medium erkannt. Zum ersten Mal können sich Klassikfreunde, denen das nötige Kleingeld oder die Zeit für einen Besuch des Wagner-Festivals fehlt, im Internet eine Video-Übertragung der diesjährigen Premiere der "Meistersinger von Nürnberg" ansehen. Umsonst ist das Web-basierte Spektakel allerdings nicht…

49 Euro muss der webaffine Wagner-Fan per Kreditkarte oder PayPal für die Oper berappen. Dafür öffnen sich dann am 27. Juli um 16 Uhr für fünf Stunden die Pforten des Webplayers und liefern feinste klassische Musik auf die heimischen Rechner. Inszeniert werden die "Meistersinger" durch Katharina Wagner, die Urenkelin von Richard Wagner. Die Online-Übertragung 140 Jahre nach der Uraufführung erfolgt über den Windows Media Player auf einer eigens eingerichteten Website der Bayreuther Festspiele. Ein Test-Stream wird dort bereits angeboten.

Der Stream ist DRM-geschützt. Bis zum 2. August 2008 kann er noch einmal abgerufen werden - zum Beispiel wenn die Live-Aufführung verpasst wurde.

Neben der Oper selbst wird in den Pausen ein Video vom Backstagebereich übertragen. Außerdem soll ein Chatroom geöffnet sein, in dem Wagner-Fans sich gepflegt über die Aufführung unterhalten können. Es besteht keine Smoking-Pflicht…

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/fmccdW
Veröffentlicht:02.07.2008 (2739 mal gelesen)
Tags:Internet, Musik, Web2.0, Video

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?