Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 114 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Flash fürs iPhone: Adobe arbeitet dran!

Das Apple iPhone unterstützt bislang Flash nicht. Web-Inhalte, die auf diesem mittlerweile Adobe gehörenden Format basieren, werden auf dem Apple-Smartphone nicht angezeigt. Andererseits entgehen iPhone-Benutzer auch Flash-basierter Werbung wie Pop-Ups und Layern. Dennoch arbeitet Adobe emsig an einer Flash-Unterstützung, die den gehobenen Ansprüchen von Apple genügt.

Denn CEO Steve Jobs hat einem früheren Versuch der Implementierung im März eine Absage erteilt - der damals angebotene Flash-Player fürs iPhone war ihm zu schwerfällig. Nun bestätigte ein Chefentwickler von Adobe, dass weiterhin an einer passenden Flash-Version gearbeitet werde. Diese solle dann nicht im App Store als native Anwendung zur Verfügung gestellt, sondern direkt auf dem iPhone implementiert werden.

Laut Adobe könne Flash fürs iPhone "in kurzer Zeit" verfügbar sein - das OK von oberster Apple-Stelle vorausgesetzt. Beobachter rechnen aber mit einer frühestmöglichen Veröffentlichung Anfang 2009.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/wptyjI
Veröffentlicht:02.10.2008 (1597 mal gelesen)
Tags:Flash, Apple, iPhone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?