Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 135 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Eee PC 901 mit Atom-Prozessor auf der WiMax Expo

Die offizielle Veröffentlichung der neuesten Ausführung von Asusteks Subnotebook Eee PC wird erst im Laufe des heutigen Dienstags erfolgen. Doch schon jetzt sind die technischen Details und erste Fotos des Eee PC 901, so der vollständige Name des kleinen Weißen, im Web aufgetaucht. Asus hat sich für den Launch die WiMax Expo in Taipeh, Taiwan ausgesucht.

Der neue Eee PC wird mit einem 1,6 GHz-Atom-Prozessor von Intel ausgestattet sein. Damit ist er deutlich schneller als der 900, der mit einem 900 MHz leistenden Centrino arbeitet. Der Arbeitsspeicher ist wie beim Vorgängermodell 1 GB groß. Der 901 ist entweder mit dem Open Source-Betriebssystem Linux oder mit Windows XP bestellbar. Linux soll sich dann auf einer 20 GB SSD-Festplatte befinden; XP auf einem 12 GB großen Laufwerk (ebenfalls SSD). Nicht nur in weiß sondern auch in schwarz ist der neue Eee PC gewandet, was die Fotos bei engadget belegen. Neben WiFi nach den Standards 802.11b/g und nun auch 802.11n sind Bluetooth und ein Card Reader (für die Formate MMC/SD/SDHC) mit an Bord. Die Displaygröße bleibt mit 8,9 Zoll die gleiche. Über einen Verkaufspreis wurde noch nichts bekannt - es wird jedoch spekuliert, dass die anderen Eee PCs bei Markteinführung günstiger zu haben sein werden.

Damit stellt Asus nur wenige Wochen nach der Markteinführung des Eee PC 900, der auf der CeBIT vorgestellt worden war und auch in einer Touchscreen-Variante erhältlich ist, ein weiteres Modell vor.

Die "Mutter" aller Eee PCs, der 701, soll demnächst bereits für 99 Euro angeboten werden, allerdings in Verbindung mit einem T-Mobile-Datenvertrag über zwei Jahre.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/r9djcY
Veröffentlicht:03.06.2008 (2412 mal gelesen)
Tags:Notebooks, Asus, Subnotebooks, Neuvorstellung

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?