Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 284 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Neuer E-Book-Reader von Sony mit Touchscreen: PRS-700

In den USA kommt der Markt für digitale Lesegeräte, die sogenannten E-Book-Reader, so langsam ins Rollen. Wir haben ja bereits über drei konkurrierende Produkte von Amazon, Sony und Ectaco berichtet. Nun bringt Sony eine verbesserte Version seines "Portable Reader" auf den amerikanischen Markt. Ab November ist das Gerät mit 6-Zoll-Touchscreen erhältlich.

Wie die anderen E-Reader-Hersteller auch setzt Sony auf die E-Ink-Technologie zur reflektionsfreien und batteriesparenden Darstellung der Bücherinhalte. Mit dabei beim neuen PRS-700 ist aber auch ein LED-Licht fürs Lesen in der Dunkelheit. Rund 350 elektronische Bücher können auf dem Gerät gespeichert werden - wenn man die Speicherkartenslots ausnutzt. 7.500 mal darf geblättert werden, bevor dem Akku die Puste ausgeht.

Die gleichen Daten kennen wir schon vom Sony PRS-505. Neu aber der Touchscreen. Umblättern erfolgt dann künftig auch per Wischbewegung auf selbigem. Für 400 US-Dollar soll der Sony Portable Reader PRS-700 im November in die amerikanischen Läden kommen. Vielleicht legt die Konkurrenz vor dem Beginn des Weihnachtsgeschäfts (in den USA traditionell am Thanksgiving-Wochenende Ende November) noch einmal nach.

Bild: Engadget.com
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/0wgHKs
Veröffentlicht:03.10.2008 (4344 mal gelesen)
Tags:Sony, Literatur, Mobil

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?