Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 304 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Neues Design für britische Münzen

Die königliche britische Prägeanstalt Royal Mint hat das Design der neuen britischen Münzen bekannt gegeben. Der 26jährige Grafikdesigner Matthew Dent ging damit als Sieger aus dem bereits im August 2005 ausgeschriebenen Wettbewerb hervor. Sein Entwurf verwendet das vielleicht klassischste Designelement, die „Royal Arms“, das Wappen des britischen Königshauses, auf innovative Art und Weise.

Das Wappen ist über sechs Münzen (1p bis 50p) verteilt, das Einpfundstück bildet das Siegel dann noch einmal in Gänze ab. Das heißt also, dass ein Design letztlich auf alle Münzen verteilt ist. Großbritannien besinnt sich mit diesem konservativen Design auf seine Geschichte.

Die „Royal Arms“ sind seit Edward III im 14. Jahrhundert auf praktisch allen Prägungen des Königshauses verwendet worden. Die herausgebende Royal Mint scheut sich nicht, das neue Münzdesign als „Meilenstein der Numismatik“ zu bezeichnen.

Im Laufe des Jahres werden die neu entworfenen Münzen in Umlauf gebracht.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/dsEair
Veröffentlicht:04.04.2008 (7315 mal gelesen)
Tags:Neuvorstellung, Design
05.04.2008 | 00.05 Uhr
sehr ,sehr geiles konzept!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?