Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 145 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Trend Mini-Notebooks: Acer Aspire One

Die Konkurrenz schläft nicht. Nur Stunden nachdem Asustek die neueste Ausführung des Eee PC vorstellte, legt Acer nach. Der Acer Aspire One wird der neue Mini-Laptop des taiwanesischen Herstellers. Er wird - ebenso wie Das Subnotebook von Asus - mit einem neuen Intel Atom-Prozessor ausgestattet sein. Der speziell für besonders kleine und billige Notebooks entwickelte Atom-Prozessor (1,6 GHz) ist im Gegensatz zu den Modellen Core II Duo oder Celeron eher auf Sparsamkeit denn auf Leistung getrimmt. Etwa drei Stunden soll dann die Akkulaufzeit des Acer Aspire One betragen.

Auch bezüglich anderer technischer Spezifikationen weisen der Eee PC 901 und der Acer Aspire One Ähnlichkeiten auf. Das Display des Aspire One soll ebenfalls 8,9 Zoll groß sein, die Auflösung bei 1.024 x 600 Pixeln liegen. Mit 8 GB ist der mitgelieferte Flash-Speicher etwas kleiner als der 12 GB große SSD-Chip bei Asus. Mit Hilfe einer SD-Speicherkarte, deren Einsatz unterstützt wird, kann der Speicherplatz erweitert werden. Der Arbeitsspeicher liegt bei 512 MB, Webcam und WLAN sind integriert. Zunächst soll - wie bei den früheren Eee-Modellen - auf das Open Source-Betriebssystem Linux gesetzt werden. Bald sollen Windows XP-Versionen folgen. Für rund 330 Euro wird der weniger als 1 kg leichte Laptop im Juli auf den Markt kommen.

Dass Acer nicht ausschließlich auf Kleinstlaptops setzt, beweist der Notebook-Gigant Aspire 8920G, der über ein 18,4''-Display verfügt und etwas mehr als 4 kg auf die Waage bringt.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/kwCIox
Veröffentlicht:04.06.2008 (3321 mal gelesen)
Tags:Notebooks, Subnotebooks, Neuvorstellung, Acer

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?