Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 267 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Steve Jobs, BluRay und die Mafia

Was diese 3 Begriffe miteinander zu tun haben!? Fangen wir mal vorne an: Steve Jobs hat ja schon länger seine Ablehnung gegenüber DVD-Formaten geäußert. Somit wird es wohl auch keine Macs geben, die "von Haus aus mit den blauen Scheiben klarkommen", so macnotes.de. Vielmehr sieht Jobs eher das Sterben der optischen Datenträger nahekommen, da Bluray und andere CD-Nachfolger früher oder später von Online-Downloads und Streaming-Diensten verdrängt werden würden - "He thinks that the Blu-ray is the last physical media that will be used to distribute movies and videos".

So ist seine Meinung zu den Datenträgern nicht sonderlich positiv. Auch nicht, dass der Name Apple in diesem Zusammenhang erwähnt wird. Jobs vergleicht deshalb auch alle Firmen, die mit BluRay zu tun haben mit der Mafia. So zitiert hardmac: "He admitted that retrospectively he feels ashamed that Apple"s name is associated to Blu-ray, as he thinks that BD supporting associations look today more like Mafia than anything else".

Seine Kritik hat aber auch mit Lizenzrechten und der Digitalen Rechteverwaltung (DRM - Digital Rights Management) zu tun. Für ihn ist DRM für den Massen- und Verbrauchermarkt nicht akzeptabel aufgrund von wettbewerbsunfähigen Einschränkungen.

Um Apples Standpunkt weiter zu verteidigen, äußerte Jobs auch die Tatsache, dass iTunes allein im letzten Jahr erfolgreich DRM-freie Musik anbot. Schließlich erreichte Apple etwa 10 Billionen Downloads und schaffte es sogar, die Beatles zu iTunes zu holen.

Doch welcher Standpunkt ist nun der Richtige?! Optische Datenträger und damit DRM unterstützen oder seine Angebote nur noch für den Download-Markt anbieten?
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/DUlNhc
Veröffentlicht:05.01.2011 (2005 mal gelesen)
Tags:Datenträger, Apple, Kritik, Blu-Ray
09.01.2011 | 14.25 Uhr
Bevor man über andere richtet sollte man mal auf sich selber schauen, steve.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?