Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 251 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Samsung-Monitore mit Chic-Design

Nachdem wir gestern über Samsungs neues Monitor-Tandem berichtet haben, geht es heute um eine weitere Neuvorstellung aus dem Display-Sektor, mit der Samsung auf Innovation setzt. Es handelt sich um TFT-Bildschirme mit halbtransparenten Außenrahmen, die in verschiedenen Farben leuchten. Die Technologie kommt bei den 24‘‘ und 26‘‘ Zoll-Modellen SyncMaster T240 und T260HD zum Einsatz.

Die offizielle Bezeichnung des Transparent-Designs lautet „Transparent Opaque Color-Design“. Die Rahmen sollen in rot, grün und blau schimmern. Aber nicht nur mit ihrer Optik, auch was die Leistung und Darstellung angeht, sollen die neuen Modelle überzeugen. Der T240 stellt 1920 × 1200 Pixeln dar und verfügt über einen dynamischen Kontrast von bis zu 20.000:1. Hierfür ändert der Schirm je nach Bildinhalt die Backlight-Intensität und passt die Gammakurve an. Der SyncMaster T260HD hat sogar einen DVB-T-Tuner mit an Bord.

Auf ähnliche optische Effekte wie bei den Monitoren setzt Samsung bei seinen LCD-Fernsehern der Serie 6. Strukturen und Materialien des Rahmens erzeugen changierende Lichteffekte. Erreicht wird dieser Effekt durch ineinander verlaufende Farben. Die verwendete Technologie stammt aus der Autoindustrie. Samsung ist der erste Hersteller, der die Technologie im TV-Bereich nutzt. Das Verfahren soll sogar umweltschonend sein als herkömmliche, da auf das Gehäuse keine Lackierung aufgetragen wird.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/nVqjv9
Veröffentlicht:05.03.2008 (2529 mal gelesen)
Tags:Monitor, Samsung, Neuvorstellung, Produktdesign, 26-Zoll-Monitor

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?