Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 203 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

E-Book-Reader Sony PRS-505 ab 11. März erhältlich

Zur Buchmesse in Leipzig bringt Sony seinen E-Book-Reader PRS-505 in Deutschland auf den Markt. Ab dem 11. März, einen Tag vor offiziellem Messebeginn, kann das elektronische Lesegerät unter anderem in 230 Thalia-Buchhandlungen erworben werden. Die Kooperation mit Thalia und dem Buchgroßhandel Libri für den deutschen Markt hatte das japanische Unternehmen im Oktober vergangenen Jahres bekannt gegeben.

Der Sony Reader PRS-505 kann bereits auf Libri.de vorbestellt werden. Dort kostet er 299,- Euro. Als voraussichtlicher Liefertermin wird der 11. März angegeben. Der Sony Reader kann bis zu 160 elektronische Bücher speichern - dafür stehen 192 MB interner Speicher zur Verfügung. Über externe Memory-Cards kann diese Kapazität vervielfacht werden. Angezeigt werden die Bücher auf einem 800 x 600 Pixel großen Display mittels der eInk-Technologie, die Reflektionen minimiert und eine lange Akkulaufzeit gewährleistet. Diese wird in Seiten gemessen; der Sony Reader PRS-505 soll insgesamt 6.800 schaffen, bevor das elektronische Buch sich selbst zuklappt.

Sony ist das erste namhafte Unternehmen, das den deutschen E-Book-Markt ins Visier nimmt. Die Kindle-Reader von Amazon sind trotz anderslautender Ankündigungen nach wie vor nur in den USA und über amazon.com erhältlich. Dort ist sogar bereits der zweite Reader, der Amazon Kindle 2, erhältlich.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/9p1q4w
Veröffentlicht:05.03.2009 (2846 mal gelesen)
Tags:Sony, Literatur, Mobil

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?