Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 196 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

VIDEO DES TAGES: The Sandpit

Das heutige Video zeigt einen Einblick im New Yorker Alltag - allerdings in Miniatur-Ansicht. Der kreative Kopf dahinter ist Sam O'Hare. Für die einzelnen Shoots benutzte er eine Nikon D3 und benötigte für den ganzen Film 5 Tage und 2 Abende, in dem über 35.000 einzelne Aufnahmen zusammen kamen.

Wer an der Herstellung und Technik interessiert ist, kann in diesem Interview mehr erfahren!
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/g4y3dQ
Veröffentlicht:05.03.2010 (1785 mal gelesen)
Tags:Fotografie, Video, Animation
05.03.2010 | 11.29 Uhr
Morgen,

hat jemand von euch diesen Effekt schonmal angewendet? Kann mir denken wie es funktioniert aber würde mich über eine kleine Erklärung oder ein kleines Tutorial sehr freuen.
Einfach nur Genial !

Schönen start ins weekend
Gruß
Phill
the-xe
05.03.2010 | 15.23 Uhr
Tilt&Shift, da gibts sogar spezielle Objektive für
05.03.2010 | 15.25 Uhr
Danke dir
08.03.2010 | 00.16 Uhr
Hallo Philipp

der Effekt ist eigentlich sehr sehr einfach zu erreichen in Photoshop.
Such dir ein Bild von einer Kreuzung und experimentiere mit der Schärfe/Unschärfe im vorderen und hinteren Bereich.
Der Bereich in der Mitte muss scharf sein und nach hinten bzw vorne hin schnell und stark unscharf werden.
ca. 5 Minuten hast du dein Bild :) Videobearbeitung kenne ich mich nicht aus, sollte aber gleich funktionieren.

Viel Spaß beim ausprobieren
lg
08.03.2010 | 08.50 Uhr
Habs Probiert funktioniert wunderbar danke für den Tipp! Jetzt werd ich mal ein wenig Googeln und nach den Bildern pro Sekunde suchen...

Danke!
11.03.2010 | 10.42 Uhr
ok, moment! ..hab ich das jetzt richtig verstanden? ...das sind alles modelle, die einzeln beweget wurden? ...sieht zu realistisch aus, an manchen stellen würd ich modelle sehen, aber die bewegungen der menschen bekommt man so gar nicht hin mit modellen. ...oder sind das einfach nur luftaufnahmen des echten new york?
11.03.2010 | 11.30 Uhr
Sind echte aufnahmen mit einem besonderem Objektiv und in ner bestimmten bps(Bilder pro Sekunde) anzahl wiedergegeben.

Gruß
Phill
Christine
11.03.2010 | 12.07 Uhr
Ich mag diese Miniatur-Clips sehr, aber leider haben sie inzwischen schon so überhand genommen und werden kommerziell eingesetzt (Telekom), dass ich sie mir ein bisschen übergesehen habe. Für mich mit die besten \"Originale\" dieses Genres sind die Filme von Keith Loutit (auch auf Vimeo) aus Sidney, da speziell die Bathtub-Serie. Seine Filme sind wunderbar durchkomponiert, er erzählt fas immer kleine Geschichten.

Grüße
Christine
Julian
12.03.2010 | 14.55 Uhr
hier mal ein Link zu einem Tutorial:

http://psd.tutsplus.com/tutorials/photo-...

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?