Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 198 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Facebook-Film-Teaser: The Social Network

Das riesige Social Network mit etwa 500 Millionen Nutzern weltweit hatte nicht zuletzt durch seine Privatsphäre-Einstellungen für viel Wirbel gesorgt. Jetzt soll im Oktober 2010 ein Film über Facebook und vor allem Mark Zuckerberg in die Kinos kommen. Dabei wird Mark sich aber nicht selbst spielen, diesen Part übernimmt der amerikanische Jung-Schauspieler Jesse Eisenberg. Justin Timberlake mimt in den Streifen Sean Parker, Co-Gründer und Präsident von Facebook.

Wie der Titel und auch der Slogan ("You don't get to 500 million friends without making a few enemies") des Trailers erahnen lassen, geht es hier nicht nur um das "zucker"-süße Leben des Jungunternehmers, sondern vor allem um die Gründung, dem Konzept und auch Kritik an Zuckerberg. Den Regisseur-Stuhl besetzt David Finch, der z.B. schon "Der seltsame Fall des Benjamin Button" mit Brad Pitt drehte.

Für die Filmmusik zeigte sich Trent Reznor, Gründer von Nine Inch Nails verantwortlich. Erst jedoch kritisch, sagte er sofort zu, als er das Drehbuch in den Händen hielt. "Der Film ist wirklich richtig gut. Und düster", sagte er in einem Interview.

Auf dem Cannes Lions Festival plauderte Zuckerberg auch gleich noch über weitere Pläne in puncto Facebook: "Wenn wir erfolgreich weitermachen, gibt es eine gute Chance, dass wir es auf eine Milliarde User bringen - es wird interessant zu sehen sein, wie sich das umsetzen lässt."

Mehr Infos: www.500millionfriends.com

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/cTAc3H
Veröffentlicht:05.07.2010 (2738 mal gelesen)
Tags:News, Social Networks, Facebook

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?