Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 92 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Was guckst du? Tobii Eye-Tracking

Die Eye-Tracking-Technologie ist in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt worden. Der Vorreiter in dieser Branche ist Tobii Technology, das den State-of-the-Art auf der CeBIT vorstellt (Halle 9, Stand B 10). Die Technologie, bei der die Augenbewegungen des Betrachters aufgezeichnet werden, kann besonders gut in medizinischen Bereichen und in der Marktforschung eingesetzt werden. Das schwedische Unternehmen räumte Ende vergangenen Jahres etliche Preise ab, so unter anderem die „Igenuity Point Competition“ von Microsoft.

Sehr effektiv ist das Tobii Eye-Tracking im Bereich Marktforschung. So kann analysiert werden, welche Produkt-Designs besonders auffällig sind oder welche Bereiche eines Werbeposters als Eye-Catcher wirksam sind. Nach einer kurzen Kalibrierung geht es los. Ein Testbild wird gezeigt und die eingebauten Sensoren zeichnen die Augenbewegungen auf und rechnen sie auf das angezeigte Bild um. So entsteht eine Art Wärmebild, das die betrachteten Bereiche in verschiedenen Farben je nach Intensität aufzeichnet. Die Aufschlüsselung ist schonungslos und offenbart peinlich genau, welche Partien der adretten Dame auf dem Monitor man am genauesten analysiert hat...

Die Technologie kann auch als Eingabehilfe benutzt werden, z.B. bei Software oder m Computerspiel-Sektor. Statt bestimmte Bereiche und Funktionen mit der Maus oder Tastatur anzuwählen, genügt eine Augenbewegung, mit der beispielsweise auch ein Cursor gesteuert werden kann.

Wie Eye-Tracking im Marktforschungsbereich funktioniert, sieht man sehr schön am untenstehenden Bild. Die Einfärbungen, die Wärmebildern gleichen, heben die Kaffeemarken hervor, die besonders intensiv betrachtet wurden.



Bilder: Tobii Technology
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/sL1q5M
Veröffentlicht:06.03.2008 (3446 mal gelesen)
Tags:Fun, Werbung, Technologie

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?