Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 238 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Olympus E-30 – DLSR-Kamera für die digitale Mittelklasse

Olympus hat mit der E-30 eine digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt, die den Brückenschlag zwischen der Profi-Fotografie und der Einsteigerklasse schaffen soll. Letztere wird wird durch die Olympus E-420 und E-520 bedient, erstgenannter Bereich durch die E-3. Die E-30 wartet mit einer Auflösung von 12,2 Megapixeln sogar mit mehr Bildpunkten als die Profi-Kamer auf. Mit einem Preis von 1.350 Euro ist die E-30 nicht unbedingt ein Schnäppchen. Ob sie dennoch ihre Nische im Markt findet, wird sich zeigen.

In vielen Bereichen ist die E-30 an der für professionelle Fotografen konzipierten Olympus-Kamera E-3 angelehnt. Der Body besteht jedoch aus Kunststoff statt aus Metall. Natürlich wurde auch den neuesten Trends in der DSLR-Branche Rechnung getragen. Dazu gehört ein Display auf der Rückseite, das 2,7 Zoll groß ist und insgesamt 230.000 Pixel darstellt. Es kann geschwenkt und geklappt werden. Der LiveMOS-Sensor löst 12,2 Megapixel auf (bei der E-3 sind es 10 MP). Der ISO-Bereich ist entsprechend gängiger Entwicklungen sehr umfangreich und reicht von 100 bis 3.200.

Der Autofokus basiert auf 11 Punkten, genau wie bei der E-3. Der Sucher ist jedoch etwas kleiner als beim Profimodell. Ein paar Unterschiede müssen ja auch sein... Verschlusszeiten bis zu 1/8.000 Sekunde sind möglich. Fünf Bilder pro Sekunde können in Serie geknipst werden.

Insgesamt entsteht so das Bild einer Kamera, die eher in der gehobenen Mittelklasse oder sogar im unteren Profisegment angesiedelt ist als im Einsteigerbereich.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/jDPYpM
Veröffentlicht:06.11.2008 (2534 mal gelesen)
Tags:Kameras, DSLR, Olympus
06.11.2008 | 18.42 Uhr
Kleiner Bildschirm und Kunststoffgehäuse und dazu noch der Preis ... da muss das Rauschverhalten und sonstige Bildqualität aber schon ziemlich überzeugen.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?