Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 257 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Sag' beim Abschied leise Servus...

Bill Gates hat gestern auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas seine letzte Rede als aktiver Microsoft-Mitarbeiter gehalten. Zum zwölften Mal stand der Mitgründer von Microsoft und Multi-Milliardär auf der CES-Bühne. Er kündigte unter anderem an, dass Microsoft zusammen mit NBC eine umfassende Online-Übertragung der Olympischen Spiele in Peking in diesem Jahr durchführen wird.

Über 2.200 Stunden sollen live aus China übertragen werden. Dazu kommen noch einmal über 3.000 Stunden On-Demand-Videos. Eben diese Funktion, dass Events auch noch Stunden oder Tage später in verschiedenen Versionen verfügbar sind, stellte Gates als einen der größten Vorzüge von IPTV gegenüber herkömmlichen Sportübertragungen heraus. Auch mit TNT, Showtime und CNN wird Microsoft kooperieren und seine IPTV-Bemühungen weiter intensivieren.

Laut Gates wird Samsung für seine zukünftigen Flatscreens auch eine Schnittstelle anbieten, die es erlaubt, kabellos mit Media Center auf einem Vista-PC zu kommunizieren und IPTV-Inhalte anzuzeigen. Gates erwähnte auch, dass Microsoft sich dafür einsetzen werde, Geolocation-Technologien vermehrt mit Spracherkennungstools zu verbinden. GPS und Tellme sollten so verbunden werden.

Bereits am Sonntag hatte Gates bekannt gegeben, dass sich Windows Vista bislang 100 Millionen mal verkauft hat. Allerdings ging er nicht auf Details ein und ließ die Frage offen, ob Firmenlizenzen in dieser Zahl inbegriffen sind oder nicht. Vista soll mittlerweile einen Marktanteil von etwa 10% haben.

Ab Mitte 2008 will sich Bill Gates bei Microsoft, das er 1975 zusammen mit Paul Allen gegründet hat, nicht mehr hauptberuflich betätigen. Sein Hauptaugenmerk will er auf die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung legen. Auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt liegt Gates seit 1998 durchgehend auf Rang 1, mit einem geschätzten Vermögen von 56 Milliarden US-Dollar im Jahr 2007.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/UlcPis
Veröffentlicht:07.01.2008 (1110 mal gelesen)
Tags:Business, Microsoft

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?