Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 177 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

One Mini-Notebook: Konkurrenz für Asus Eee PC

Im Sektor der preisgünstigsten Mini-Notebooks bekommt der marktführende Asus Eee PC Konkurrenz. Diese wird von der Firma One gefertigt, die das „Mini-Notebook A120“, so die offizielle Bezeichnung, ab Freitag ausliefern will. Die technischen Spezifikationen sind in etwa mit denen des ersten Asus Eee PC zu vergleichen – mit dem Unterschied, dass One hinsichtlich des Betriebssystems nicht auf Open Source setzt sondern Windows XP vorinstalliert. Trotzdem ist der A120 mit einem Preis von 279 Euro günstiger als der Eee PC.

Das One Mini-Notebook ist mit einem 7’’-Display ausgestattet und löst 800 x 480 Bildpunkte aus. Dies entspricht der Darstellung des Eee PC der ersten Generation. Mittlerweile hat Asus aber mit einem 8,9 Zoll-Display nachgelegt (1024 x 600 Pixel), das im 399 Euro teuren Eee PC 900 steckt. Noch 2008 will One auch mit einer 8,9-Zoll-Version nachlegen. Auch eine noch günstigere Variante mit Linux und nur 2 GB Speicher wurde angekündigt. Sie wäre dann nur 199 Euro teuer.

Das One Mini-Notebook A120 ist mit einem 1,0 GHz-C7M-Prozessor und 512 MB RAM ausgestattet. Lediglich 4 GB Flashspeicher sind mit an Bord, wovon XP alleine schon einiges wegnehmen dürfte.

Immer mehr Notebook-Hersteller springen also auf den Mini-Hype auf; zuletzt hatte Hewlett-Packard den HP 2133 Mini-Note vorgestellt.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/06Ij2h
Veröffentlicht:07.05.2008 (1707 mal gelesen)
Tags:Notebooks, Subnotebooks, Neuvorstellung

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?