Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 159 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

"werbung gegen realität" als Leinwand-Druck

Mit seinem Projekt "werbung gegen realität" machte der Berliner Autor und Journalist Samuel Mueller auf den extremen Kontrast zwischen perfekt inszenierten und nachbearbeiteten Food-Werbefotografien und den tatsächlichen Produkten aufmerksam. Anhand von 100 Beispielen führte er die "Verführungskunst" der Werbung vor. Nun können die Bildergalerien auf der Seite pundo3000.com auch als großformatiger Leinwanddruck bestellt werden.

Welche Produktfotos abgedruckt werden, entscheidet der Besteller selbst. Die Wahl besteht zwischen zwei Formaten. 100 x 100 cm misst der Druck von drei Produktgalerien. Jede Fertigspeise ist dreifach abgebildet: Neben dem verpackten Produkt und einer Werbegrafik in zubereitetem "Echt-Zustand". Variante 1 schlägt mit 330 Euro (zzgl. MwSt und 10 Euro Versand) zu Buche. Per E-Mail kann die gewünschte Kombination angefordert werden.

Darüber hinaus kann man sich auch für den günstigeren Druck nur eines Artikels entscheiden. Die Dreiergalerie im Format 120 x 40 cm kostet 175 Euro plus Steuer und Versand. Auch hier kann aus allen 100 Produkten frei ausgewählt werden. Der Druck wird nach Angaben auf der Website "in hoher Qualität" ausgefertigt und auf Keilrahmen gespannt ausgeliefert. Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung oder PayPal.

Ab sofort kann sich also jeder die äußerst unterhaltsamen fotografischen Gegenüberstellungen von Werbeschein und grauer Realität ins Wohnzimmer hängen.



Bilder: pundo3000.com
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/exliiN
Veröffentlicht:07.07.2008 (5324 mal gelesen)
Tags:Fotografie, Fun, Werbung, Kurioses
07.07.2008 | 09.42 Uhr
tolle Fotos und die gemachten Erfahrungen mit dem Essen kann glaube ich jeder nachvollziehen.
07.07.2008 | 13.00 Uhr
tolle bilder , selbstgemacht ist eben immer noch am besten.
Marc Heidemann
10.07.2008 | 08.39 Uhr
na meinen herzlichen,
er vergewaltigt nicht nur die zahl 3000. nein es ist allgemein kalter kaffee...
gütiger jesus erbarme dich seiner!
10.07.2008 | 08.47 Uhr
@ Marc: Es geht doch nichts über konstruktive Beiträge! Hast Du Dir die Zahl 3000 patentrechtlich gesichert?? Der Herr sei mit Dir.
13.07.2008 | 16.49 Uhr
irgendeiner muss hier ja motzen!
aber nichts fuer ungut, beste grüße

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?