Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 277 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Digitalfotografie-Markt: In 5 Jahren fast 100 Milliarden Dollar mehr

Sie wächst und wächst, und das mit einer Geschwindigkeit, die man als atemberaubend bezeichnen kann. Die Rede ist von der digitalen Fotografiebranche. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht wichtige neue Modelle auf den Markt kommen, Canon, Nikon, Olympus, Sony und die anderen Konkurrenten schenken sich nichts und rangeln um die Tortenstücke. Selbiges metaphorisches Zuckergebäck, das 2007 noch 136,7 Milliarden US-Dollar wert war, soll sich bis zum Jahr 2013 auf 230 Milliarden Dollar aufblähen.

Es sollten also für alle genügend große Stücke vorhanden sein, könnte man vermuten. Dennoch wird der Wettbewerb natürlich kaum an Härte verlieren. Die Studie von BCC Research ermittelte, dass allein die von der Fotoindustrie hergestellten Produkte in diesem Jahr mehr als 100 Milliarden US-Dollar schwer sein soll. Über 5 % jährlich soll diese in den kommenden fünf Jahren wachsen. Die Sparte Fotografie-Anwendungen und Software soll sich im gleichen Zeitraum gar verdoppeln. Derzeit werden damit rund 50 Mrd. Dollar umgesetzt.

Mittlerweile verfügt bereits jeder zweite deutsche Haushalt über mindestens eine Digitalkamera, wie der BITKOM im September bekannt gab.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/LPbU1K
Veröffentlicht:07.11.2008 (1700 mal gelesen)
Tags:Fotografie, Kameras, DSLR, Business

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?