Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 171 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Windows 7 soll Ende 2009 auf den Markt kommen

In der vergangenen Woche hatte Microsoft erste Einblicke in die Features von Windows 7 ermöglicht. Nun wurde bekannt, dass das IT-Unternehmen um CEO Steve Ballmer mit Hochdruck daran arbeitet, die siebte Vollversion seines Betriebssystems bis zum Spätsommer 2009 in die Läden zu bringen.

CNET berichtet, dass Windows 7 Mitte 2009 fertiggestellt werden soll, damit Rechner, die für die weihnachtliche Einkaufssaison ausgeliefert werden, bereits damit bestückt sind. Zeitgleich läuft das "Vista Velocity Program", das den Bootprozess von Vista-Rechnern auf 50 Sekunden und weniger reduzieren soll. Die Initiative läuft bereits seit Mitte 2007...

Erneuert wurde für Windows 7 unter anderem die Taskleiste, die nun per Rechtsklick eine Vielzahl von wichtigen Funktionen zu den Programmen anzeigt. Die für Vista eingeführte Sidebar wird bei Windows 7 wieder verschwinden - ein kurzes Vergnügen also. Gadgets sind bei der neuen Windows-Version zentral auf dem Desktop positioniert und können beliebig verschoben werden.

Neu auch die "Device Stage" - auf der Gerätebühne werden fortan alle Plug-and-Play-Geräte nebst Informationen wie Batteriestatus, freier Speicher angezeigt. Die Dateiorganisation wird mittels "Libraries" vereinfacht. In den virtuellen Bibliotheken werden mehrere Dateien zusammengefasst - ohne dass ihr Platz auf der Festplatte verändert wird.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/A0wWsC
Veröffentlicht:07.11.2008 (1886 mal gelesen)
Tags:Betriebssystem, Windows, Microsoft

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?