Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 251 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Mini-Notebook von Hewlett-Packard: HP 2133 Mini-Note

Die Konkurrenz von Asus schläft nicht und legt nach den beeindruckenden Verkaufszahlen des Eee PC nach. Nun hat Hewlett-Packard sein erstes Subnotebook angekündigt, das ab Mai zunächst in den USA und in Großbritannien in den Handel kommen soll. HP 2133 Mini-Note PC lautet der vollständige Name des Mini-Notebooks, das mit einem 8,9 Zoll-Display ausgestattet ist. Preislich wird das HP-Notebook höher liegen als der Eee PC – ab 300 britischen Pfund resp. 500 US-Dollar wird es erhältlich sein.

Dafür bietet das HP Mini-Note mit 120 GB zehnmal mehr Festplattenspeicher als der Asus-Konkurrent. WLAN, Bluetooth, VGA-Webcam und sogar Platz für ein nachrüstbares UMTS-Modem gehören zur für diese Größe üppigen Ausstattung. Das Gewicht beträgt 1,27 kg. Als Prozessor mit an Bord ist ein VIAs C7-M ULV mit 1,2 GHz, der nicht gerade als der allerschnellste gilt. Dafür kann Arbeitsspeicher von bis zu 2 GB gewählt werden, während der Eee PC selbst in der neueren Version nur bis zu 1 GB vorsieht.

Der Eee PC dürfte durch dieses und andere Subnotebooks ernst zu nehmende Konkurrenz bekommen. Beeindruckend sind hier vor allem der üppige Speicher (Festplatte wie RAM) und die komfortable Ausrüstung.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/Sqamxr
Veröffentlicht:09.04.2008 (2189 mal gelesen)
Tags:Notebooks, Subnotebooks, Neuvorstellung, HP

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?