Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 228 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple iPhone 3GS: Schneller, größer, besser

Die Apple-Fangemeinde befindet sich in veritabler Ekstase. Das neue iPhone ist da. In zehn Tagen wird es bereits ausgeliefert - eine überschaubare Wartezeit, die sich die Interessierten damit vertreiben können, die zahlreichen neuen Features und das insgesamt deutlich verbesserte technische Profil eingehend zu studieren. Fast alles, was in den letzten Monaten in den zahlreichen Apple-Foren und Blogs an Neuerungen diskutiert wurde, hat Apple im neuen iPhone, das die Bezeichnung 3GS erhält, verbaut.

Wie vermutet verdoppelt sich die Speicherkapazität der beiden Modelle auf 16 und 32 Gigabyte. Die Akkulaufzeit soll laut Apple deutlich steigen - im Internet-Dauerbetrieb wächst die Leistung von 6 auf 9 Stunden an. Die Auflösung der Kamera ist nun ebenfalls höher und liegt bei 3 Megapixel. Das ist immer noch deutlich weniger als bei den meisten anderen aktuellen Smartphones. Immerhin wurden auch einige Funktionen der Kamera erneuert - so sinkt die Focus-Nahgrenze auf 10 cm, was bessere Macro-Aufnahmen ermöglicht. VGA-Videos mit 640 x 480 Pixel sind möglich.

Sonst noch neu: Unterstützung der Jogging-Software Nike+ (der Sensor muss jedoch separat erworben werden), Sprachwahl ("Voice Control") sowie VoiceOver, mit dem das iPhone Menüpunkte und Musiktitel vorliest und HSDPA zur schnelleren Datenübertragung mit bis zu 7,2 MBit/s. Insgesamt soll das iPhone 3GS im Browser wie auch in den Menüs deutlich schneller sein als der Vorgänger 3G.



Ab dem 19. Juni ist das iPhone 3GS in den USA erhältlich. Die Preise bleiben mit 199 Dollar und 299 Dollar (jeweils mit Zweijahresvertrag beim Mobilfunkanbieter AT&T) gleich - wobei sich allerdings die Speicherkapazität auf 16 GB resp. 32 GB verdoppelt hat. Einige Wochen nach US-Start kommt das Gerät dann auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern auf den Markt. Wie die Preisstruktur hierzulande aussehen wird, ist noch nicht offiziell bekannt gegeben worden.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/ASDxT3
Veröffentlicht:09.06.2009 (4519 mal gelesen)
Tags:Apple, Neuvorstellung, iPhone
09.06.2009 | 18.58 Uhr
sie hätten warten sollen und ein ganz neues rausbringen sollen damit man als benutzer nicht immer gearscht ist wenn sofort ein neues produkt wieder raus ist
09.06.2009 | 19.06 Uhr
(minus 1x sollen vorne)
11.06.2009 | 12.53 Uhr
3-4fach hinten rüber

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?