Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 198 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Microsoft Expression Studio 2 veröffentlicht

Für Windows und Mac OS X hat Microsoft nun Version 2.0 seines Website-Editors Expression Studio veröffentlicht. In den nächsten Tagen soll das Software-Bundle, das nun auch Silverlight unterstützt, in den Handel kommen. Der Preis wird bei knapp 800 Euro liegen. In der Suite enthalten sind sechs einzelne Programme zum Erstellen und Verwalten von Websites, Grafiken und anderen Medien. Eine 30-Tage-Demo ist bereits jetzt auf der Microsoft-Website als Download verfügbar.

Zentrale Bestandteile von Expression Studio 2 sind der Webeditor Expression Web sowie die Silverlight-Komponente Expression Blend. "Web" unterstützt nun PHP und ermöglicht den Import von Adobe Photoshop-Dateien. Mit "Blend" können Silverlight-basierte Inhalte grafisch entwickelt werden. Silverlight wird als das Flash-Pendant von Microsoft gesehen. Bislang unterstützt "Blend" allerdings nur Silverlight 1.

Mit Expression Design 2 liegt dem Software-Paket ein vektorbasiertes Zeichenprogramm bei. Natürlich ist der Export in die anderen Bestandteile des Bundles wie z.B. "Blend" oder "Web" optimiert. Expression Media ermöglicht die Organisation von Multimedia-Dateien, Online wie Offline. Die neue Version unterstützt nun die neueren Dateiformate für Microsoft Office 2007 bzw. Office für Mac 2008. Der Expression Encoder schließlich verarbeitet Video-Dateien unter anderem für den Silverlight-Einsatz.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/NJbMZB
Veröffentlicht:09.07.2008 (2418 mal gelesen)
Tags:Software, Webdesign, Zeichnen, Web-Entwicklung, Microsoft

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?