Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 221 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Firefox 3.1 ermittelt mit Geode den Standort der User

Firefox 3.1 befindet sich in der Entwicklung und wird einige interessante neue Features beinhalten. Eines davon ist sicherlich die Tab-Vorschau, über die wir bereits berichtet haben. Nun will Mozilla offenbar auch eine Geolocation-Funktion in die neue Version des Browsers einbauen. Geode nennt sich die Spezifikation, die künftig den Standort der Websurfenden an Firefox übermitteln kann.

Zurückgegriffen wird dabei auf verschiedene Verfahren der Standortbestimmung. Dazu gehören GPS über WLAN-Anbieter und auch Mobilfunksendemasten. Interessant soll die Übermittlung des Userstandorts unter anderem für Online-Dienste wie z.B. Newsportale sein, die ihre Informationen dann lokal anpassen können.

Auch Erweiterungen für Firefox sollen mit der Geolocation arbeiten, wie beispielsweise Food Finder. Hierbei werden in der Nähe befindliche Cafés und Restaurants angezeigt. Dieses Firefox-Plugin ist also etwa mit der iPhone-Applikation AroundMe vergleichbar.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/lOywCK
Veröffentlicht:09.10.2008 (2232 mal gelesen)
Tags:Browser, Firefox
09.10.2008 | 09.53 Uhr
Ich seh schon die Anti-Google Blogs zu neuen Höchstleistungen aufleben. Wo dann darüber spekuliert wird ob nicht evtl. doch "Pinkie & Brain" hinter Google stecken und erneut versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen ;)
09.10.2008 | 12.33 Uhr
Noch mehr überwachung? Es wird dann immer gewusst, woher wir kommen, wo wir wohnen, was wir gerne machen, und und und. Unsere IP verrät schon viel zu viel, bald nun auch der Browser?

LG

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?