Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 208 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Porno-iTunes: Naughty America Direct bietet Sex-Videos feil

Die Zeiten, in denen Porno-hungrige Menschen mit hochgeschlagenem Kragen in die Videothek an der Ecke laufen (in der Hoffnung, dass nicht gerade Frollein Puvogel von nebenan mit ihrem Wochenendeinkauf um selbige biegt), um sich im abgetrennten Bereich bei den Filmen "für Erwachsene" zu bedienen, sind im Internet-Zeitalter schon fast gänzlich passé. Nun gibt es in den USA ein neues Format der Pornobeschaffung. iTunes meets Sexfilmchen, oder Naughty America Direct.

Auf Basis der Adobe Integrated Runtime (AIR) wurde ein in Funktionalität und Aussehen an den iTunes Store angelehnter Online-Shop kreiert, auf dem vollständige Szenen einschlägiger Produktionen für 1,99 Dollar gekauft werden können (anstatt, wie sonst auf Pornoportalen üblich, eine monatliche Mitgliedsgebühr zu zahlen). Die Sequenzen werden als Downloads ohne Kopierschutz (DRM) zur Verfügung gestellt und liegen auch in iPhone- und iPod-kompatiblen Programmen vor. Da auf Adobe AIR basierend, läuft die Naughty-App sowohl auf Windows- wie auf Mac-Rechnern. Hinter der ganzen Angelegenheit steckt die Porno-Produktionsfirma Naughty America.

Bislang ist der Dienst noch in der Betaphase. Neugierige können sich als Tester anmelden. Aber vorher kurz umgucken, ob nicht gerade jemand an der offenen Bürotür vorbei läuft...

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/t2ndRM
Veröffentlicht:09.10.2008 (15852 mal gelesen)
Tags:Video, Online-Dienst
fehat
14.05.2009 | 19.08 Uhr
hi hallo

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?