Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 176 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Android-Handy von Sony Ericsson

Sony Ericsson ist der Open Handset Alliance (OHA) beigetreten und hat Pläne für die Entwicklung eines auf der Android-Plattform basierenden Smartphones bekannt gegeben. Das Open-Source-Betriebssystem wird unter anderem bereits von dem Google-Handy T-Mobile G1 verwendet. Bald könnte dann auch das erste Sony Ericsson auf Basis von Android laufen.

Bislang brachte Sony Ericsson Handys und Smartphones auf den Markt, die mit den Systemen Symbian und Windows Mobile von Microsoft arbeiteten. Seine Beteiligung an Symbian hat das Unternehmen kürzlich an Nokia verkauft. Android ist komplett Open Source.

Die Open Handset Alliance (OHA) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, mit dem Ziel, die Entwicklung von Open-Source-Programmen für Handys und Smartphones zu beschleunigen. Neben Sony Ericsson sind unter anderem folgende Firmen bereits Mitglied der OHA: HTC, T-Mobile, LG, Samsung und Google. Das Open-Source-Betriebssystem Android ist eine der wichtigsten Entwicklungen der OHA. Ende Oktober startete das Google Handy auf Android-Basis.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/RUJJW8
Veröffentlicht:10.12.2008 (1688 mal gelesen)
Tags:Betriebssystem, Mobil, Open Source

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?