Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 99 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Adobe TV und Adobe Media Player

Adobe wartet in diesen Tagen mit zwei neuen Produkten auf. Zum einen wurde der Adobe Media Player vorgestellt. Er unterstützt das Speichern und die Widergabe von Online-Videos verschiedener Partner. Mit Adobe TV führt das Unternehmen ein Online-Videoportal ein, das sich an Fotografen, Designer, Entwickler und „Video Professionals“ richtet. Zu finden sind dort ansprechend gestaltete Videos, die Tipps & Tricks und Einführungen zu den verschiedenen Adobe-Produkten liefern.

Die auf Adobe TV präsentierten Videos machen einen sehr hochwertigen Eindruck. So präsentieren Rufus und Tim aus ihrer digitalen Küche Tipps & Tricks zu Adobes Creative Suites. „Caffe Fibonacci“ nennt sich das Format. Derweil zähmt Greg Rewis das Web und führt die Zuschauer an Dreamweaver CS 3 heran („Taming the Web – Getting Started With Dreamweaver CS3“). Die Serien können über den Adobe Media Player abonniert werden. Es wird dann die neueste Folge bei Erscheinen automatisch geladen.

Interessant dürfte der Adobe Media Player vor allem dann werden, wenn es Adobe gelänge, exklusiven Video-Content zur Verfügung zu stellen. Momentan greift AMP auf verschiedene Netzwerke zu und spielt so Videos z.B. von MTV und CBS ab. AMP läuft unter der unabhängigen Laufzeitumgebung AIR (Adobe Integrated Runtime).
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/XYVpSH
Veröffentlicht:11.04.2008 (3244 mal gelesen)
Tags:Bildbearbeitung, Grafik / Design, Multimedia, Internet, Lernen, Adobe, Web-Entwicklung, Video

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?