Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 136 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Nikon Coolpix P80: Neue Bridge-Kamera

Nikon hat mit der Coolpix P80 eine neue Bridge-Kamera mit 10 Megapixeln und einer Burstrate von 13 Bildern pro Sekunde vorgestellt. Die Kamera ist mit 18-fachem Zoom ausgestattet und deckt die Brennweiten 27mm bis 486mm ab. Hinsichtlich der Optik setzt man nun verstärkt auf einen Mittelweg zwischen Point-and-Shoot und DSLR. Wie in letzter Zeit bei neuen DSLR-Kameramodellen üblich sind auch bei der Coolpix P80 Gesichtserkennung und aktives „D-Lighting“ zur automatischen Aufhellung unterbelichteter Bildpartien mit an Bord.

Ausgestattet ist die Nikon-Kamera mit einem 1/2,33‘‘-CCD-Sensor mit 10,1 Megapixeln Auflösung. CCD-Sensoren sind weniger empfindlich als CMOS-Sensoren, was auch verstärktes Rauschen zur Folge haben kann. Bis zu 3.648 x 2.736 Pixel sind die Bilder in der höchsten Auflösung groß. Das 2,7‘‘-Display löst 230.000 Bildpunkte auf. Der ISO-Bereich liegt zwischen 64 und 6.400. Auch ein Bildstabilisator ist mit dabei. Die Coolpix P80 soll Einsteiger-DSLR-Kameras dank ihrer Handlichkeit und leichten Bedienbarkeit bei ähnlichem Funktionsumfang Konkurrenz machen.

Für rund 400 Euro soll die Nikon Coolpix P80, laut Nikon das „neue Flaggschiff der COOLPIX-Reihe“ in den Handel kommen.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/90W57Z
Veröffentlicht:11.04.2008 (5807 mal gelesen)
Tags:Kameras, DSLR, Nikon, Neuvorstellung

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?