Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 180 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

User-Widerstand gegen Flickr-Videos

Unmittelbar nachdem sich die Online-Foto-Community Flickr für Videos geöffnet hat, ist massiver Protest von Seiten der User lautgeworden. Benutzt werden dafür die Community-eigenen Kanäle. Mehrere Gruppen wurden zu Widerstandszwecken aus der Taufe gehoben. Die Flickr Group mit dem unmissverständlichen Namen „NO VIDEO ON FLICKR!!!“ ist bereits auf mehr als 10.000 Mitglieder angewachsen. „We Say NO to Videos on Flickr“ vereint gar mehr als 24.000 User gegen Flickr-Video. Knapp 3.000 Flickr-Mitglieder unterzeichneten eine Petition, in der Flickr aufgefordert wird „seiner Bestimmung treu“ zu bleiben und sich ausschließlich an Fotografie und Fotografen zu richten. Eine zweite Petition wurde gestartet.

Die User sind vor allem besorgt, dass Flickrs Einzigartigkeit durch die Öffnung für Videos leidet. In Petition #2 heißt es: „Andere Seiten im Web akzeptieren bereits Videos, nicht jedoch Fotos. Wir alle wurden Flickr-mitglieder, weil dies eine Community für Fotografie und Fotografen ist und wir möchten, daß dies so bleibt.“ Flickr hatte bereits im Vorfeld Widerstand bei seiner vorwiegend fotoaffinen Community erahnt. Die Videos wurden wohl auch deshalb auf 90 Sekunden begrenzt und unter dem Terminus „verlängerte Foto-Aufnahmen“ verkauft.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/wjTaSD
Veröffentlicht:11.04.2008 (1564 mal gelesen)
Tags:Fotografie, Web2.0, Community, Video

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?