Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 217 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

iPhone als WLAN-Router für´s iPad

Vor einiger Zeit, genauer genommen im Oktober 2008, hatten wir schon mal über die Verwendung des iPhones als WLAN-Router berichtet. Nun soll es möglich sein, das iPhone per UMTS als Router für das iPad zu verwenden. Wir zeigen euch wie es geht.

Schritt 1 - Jailbreak
Möglich ist dies allerdings nur mit einem voherigen Jailbreak. Im Moment die einfachste Lösung sein Apple-Phone zu "breaken" ist wohl Spirit, ist allerdings nur für folgende Geräte verwendbar:

* iPhone 2G (Firmware 3.1.2, 3.1.3)
* iPhone 3G (Firmware 3.1.2, 3.1.3)
* iPhone 3GS (Firmware 3.1.2, 3.1.3)
* iPod touch 1G (Firmware 3.1.2, 3.1.3)
* iPod touch 2G (Firmware 3.1.2, 3.1.3)
* iPod touch 3G (Firmware 3.1.2, 3.1.3)
* iPad WiFi (Firmware 3.2)
* iPad 3G (Firmware 3.2)

Die Benutzeroberfläche von Spirit ist sehr einfach gehalten und auch das jaibreaken geht leicht von der Hand. Ein Vorteil hierbei ist, dass man sein iPhone nicht in den Restore- oder DFU-Modus bringen muss. Einfach anstecken, Spirit anklicken und der gesamte Vorgang sollte in etwa 1 Minute erledigt sein. Natürlich erfolgt ein Jailbreak immer auf eigenes Risiko.

Schritt 2 - Freischaltung von Tethering auf Firmware 3.1.2.
Nächster Schritt ist das Installieren der Cydia-App MyWi von ROCK. Hier gibt es eine 10-tägige Testversion, die man sich runterladen kann. Danach kann man die App für 10$ kaufen. Beim Download wird automatisch "Rock your Phone" heruntergeladen. Hier benötigt ihr auch einen Account, um MyWi installieren zu können.



Nach der Installation von MyWi wird automatisch auch die Rock-App installiert. Diese startet ihr und - falls ihr es noch nicht getan habt - erstellt euch hier einen Account bzw. ein eigenes Konto. Dann startet ihr MyWi, um die Tethering-Funktion freizuschalten.

Dieser Schritt sollte nicht länger als 10 Minuten dauern und das Installieren über Cydia ist auch eine schnelle und einfache Sache. Der Kauf lohnt sich also.
Hinweis: Die Akkuleistung des iPhones wird durch WLAN sehr beeinträchtigt.

Alternativen - mobile UMTS-Router
Eine günstige und praktische Alternative sind mobile UMTS-Router. Hier ist der Vorteil, dass man mittlerweile schon UMTS-Tarife für 15,- Euro im Monat bekommt. Ein großer Pluspunkt gegenüber Micro-Sim-Karten, bei denen die Anbieter ordentlich draufschlagen.

Mobile Broadband W-LAN Spot aus dem Vodafone-Shop

web'n'walk Box IV von T-Mobile

HUAWEI e5830 bei eBay

Wie ein mobiler Router mit dem iPad zusammenarbeitet, könnt ihr auch im Video sehen, das vom Cyberbloc kommt.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/I5jDCD
Veröffentlicht:11.05.2010 (14346 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, iPad
11.05.2010 | 14.26 Uhr
Hallo Carina,
der Link zu web'n walk Box funktioniert nicht!
Liebe Grüße aus dem Allgäu
11.05.2010 | 14.36 Uhr
Hi Michael,
danke für den Hinweis..is schon behoben!
Christian Kohl
13.05.2010 | 16.52 Uhr
PDAnet ist noch eine Alternative, die bei mir viel besser funktioniert hat als MyWi, auch bei Cydia zu finden.
17.05.2010 | 15.07 Uhr
PDAnet funktioniert beim IPad nicht! PDAnet macht ein Adhoc Netz auf. Das ist mit dem iPad nicht zugänglich. Außerdem kostet es auch ein paar Euro nach der Testphase und ist nicht annähernd so komfortabel.

MyWi ist wie ein richtiger Router und wird auch so vom iPad erkannt!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?