Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 189 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Da ist Musik drin: Microsoft Songsmith

Mit dem Movie Maker bietet Microsoft bereits ein Programm zum einfachen Erstellen von Video-Clips. Nun hat das Unternehmen eine Software vorgestellt, die es jedermann ermöglichen soll, einen Song in einer beliebigen Stilrichtung nur auf Basis des eigenen Gesangs zu komponieren: Songsmith.

Wie man dem Promo-Video entnehmen kann (siehe unten), ist das Prozedere denkbar simpel. Benötigt wird lediglich eine Idee einer Melodie, die dann a capella eingesungen wird. Nun tritt Songsmith auf den Plan und erstellt eine passende Begleitmusik. Das gewünschte Genre lässt sich vorher mit verschiedenen Reglern individuell einstellen. Alleinunterhalter wird"s freuen! Experimentierfreudige Nachwuchsmusiker auch. Immerhin dürfte man eine bessere Idee davon bekommen, wie die eigenen musikalischen Ideen umgesetzt klingen würden. Auch Instrumental-Parts können per Line-In aufgenommen werden. Microsoft zielt mit Songsmith aber wohl eher auf die nichtprofessionelle und Hobby-Klientel.

Eine Testversion, mit der man insgesamt sechs Stunden in das Programm hereinschnuppern kann, steht bei Microsoft Research zum Download. Die Vollversion kann für 29 Euro im Microsoft-Store erworben werden.

Eine Frage zum Video bleibt: Wer hat sich den Gag mit dem MacBook ausgedacht, dessen Rückseite inklusive Apfel-Logo mit Blümchen überklebt wurde?
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/Js76Gd
Veröffentlicht:12.01.2009 (1973 mal gelesen)
Tags:Software, Musik, Microsoft
15.04.2009 | 16.11 Uhr
irgendwie lustig

aber gut

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?