Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 110 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Unendliche Weiten

Social-Web-Anwendungen sind öffentliche Inhalte, die sich in Abhängigkeit von dem Input vieler Anwender dynamisch ändern. Die Kommunikation erfolgt zwischen Anwendung und Anwender und auch zwischen Anwendern und anderen Benutzern der Anwendung.

Das soziale Internet ist ein Mehrwegkommunikationsmedium und wächst rasant, was nun auch das Zahlenspiel von Gary Hayes eindrucksvoll unter Beweis stellt. Hier lassen sich die Zugriffe auf bestimmte soziale Anwendungen im Netz beobachten. Beispielsweise werden innerhalb von 10 Sekunden über 100 neue Blogs erstellt, 70 neue Mitglieder tragen sich bei Facebook ein, 113.000 Videos werden auf Youtube angeschaut und erstaunlicherweise gerade mal nur 200.000 Googlesuchen werden vergleichsweise in diesen 10 Sekunden durchgeführt. Die Zahlen überschlagen sich.

Warum werden soziale Netzwerke so stark genutzt, wieso ist das Interesse auf der gesamten Welt so riesig? In diesen Netzwerken, tauscht man Gedanken, Meinungen und Erfahrungen. Amazon beispielsweise ist nur so erfolgreich, weil Erfahrungen in Form von Rezensionen mit Usern geteilt werden. Unterschiedlichste Studien zum Thema Usability haben herausgefunden, dass Nutzer diesem sozialen Austausch vertrauen. Gerade die Meinung der Käufer ist die wichtigste Entscheidungshilfe.

Foren, wo man anonym Fragen stellen kann, ohne dumm da zu stehen, wo man Probleme anderer nachverfolgen kann und eigene Lösungsstrategien ableiten kann, wo ein gruscheln, ein Treffen spart... all diese Kontaktmöglichkeiten, die auch dem Profilieren dienen, sind wichtige Bestandteile unserer Gesellschaft und des menschlichen Daseins geworden. Wenn man hier nicht mitmacht, verpasst man Einladungen, Geschäfte, Partnerschaften und Freundschaften. Es lassen sich bestehende Freunschaften leicht pflegen, neue unkompliziert knüpfen. Innerhalb von wenigen Klicks kann man Menschen in der Nähe finden, die ähnliche Interessen haben. Das sozial Web macht unsere knappe Freizeit scheinbar effektiver nutzbar, und scheinbar auch wertvoller. Dieser verlängerte soziale Arm ist sicherlich auch eine Bereicherung.

Gemeinschaftliche Enzyklopädien wie Wikipedia, Auktionen zwischen Benutzern wie bei ebay, Fotobücher und Kleinanzeigen...alles erst durch eine Gruppeninteraktionen möglich und auch nur deshalb so erfolgreich.

Laut verschiedener Statistiken verbringen viele Menschschen durchschnittlich 10 % ihrer Online-Zeit auf MySpace. Es besteht eine sehr enge Bindung zu diesen sozialen Portalen. Deshalb wird das Wachstum von social Websites weiter voranschreiten. Solang täglich mehr Menschen Zugriff auf das Internet bekommen und die sozialen Anwendungen kennen lernen, wir es einen rasanten Anstieg der Nutzungen geben.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/GSVvWq
Veröffentlicht:12.11.2009 (1189 mal gelesen)
Tags:Fun, Kurioses, Statistiken

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?