Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 160 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Google-Handy T-Mobile G1 kommt zur CeBIT nach Deutschland

Das Google-Handy G1 wird im Frühjahr 2009 in Deutschland auf den Markt kommen. Das nun offiziell von T-Mobile Deutschland vorgestellte Smartphone auf Basis des Open-Source-Betriebssystems Android wird auf der CeBIT, die vom 3. bis 8. März 2009 in Hannover stattfindet, präsentiert und kommt zeitgleich in den Handel. Welche Tarife beim T-Mobile G1 greifen, ist noch nicht klar.

Ende Oktober kam das Google-Smartphone in den USA auf den Markt. Es basiert auf der Android-Plattform, die von Google federführend betrieben wurde. Kürzlich gab Sony Ericsson bekannt, ebenfalls ein Smartphone auf Basis des Open-Source-Systems entwickeln zu wollen.

Im Vergleich zum iPhone wirkt das T-Mobile G1 klobiger, vielleicht weniger elegant (wofür auch die etwas seltsam angeschrägte Form sorgen dürfte). Unter dem Touch-Display befinden sich die Knöpfe zur Haupt-Navigation; per Schiebemechanismus kommt eine QWERTZ-Tastatur sozusagen im Unterbau des Geräts zum Vorschein. Über deutsche Preise wurde noch nichts bekannt; in den USA ist das Google-Handy für 179 Dollar erhältlich.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/NQymte
Veröffentlicht:12.12.2008 (2237 mal gelesen)
Tags:Telefonie, Google, Smartphone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?