Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 269 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Die besten Apple iPhone Apps (15)

Ein Potpourri an tollen Anwendungen für das Apple iPhone gibt es auch in dieser Woche wieder. Neben dem nützlichen Qype-Dienst stellen wir den Instant-Messaging- und VoIP-Client Truphone sowie eine feucht-fröhliche Cocktail-App vor.

Qype Radar
Qype ist Hype. Selbst die zwielichtigsten Spelunken und schummrigsten Eckkneipen locken potenzielle Gäste mittlerweile mit dem knallorangenen Sticker an, der bedeutet, dass das Etablissement bei dem beliebten Internet-Portal zu finden ist und bewertet werden kann. Der Web2.0-Aufsteiger hat nun auch eine eigene iPhone-Anwendung. Per GPS-Standortermittlung werden die Restaurants, Plätze und Events in der Umgebung angezeigt. Natürlich können auch die User-Bewertungen eingesehen werden. Tolle App!
Preis: kostenlos

Truphone (billige VoiP-Telefonate)
Der ultimative Voice-over-IP- und Messaging-Client für das iPhone! Unterstützt werden MSN, Yahoo Messenger, und Google Chat - und ab 12. Januar auch Skype. Die Truphone-App macht dann Chatten und auch VoIP-Telefonieren auf dem iPhone möglich. Toll: Selbst die eigene Handy-Nummer wird auf dem Handy des Angerufenen angezeigt. Eine der qualitativ hochwertigsten Applikationen und dazu kostenlos.
Preis: kostenlos

Drinks
iPhone-User sind hip. Diese unumstößliche Tatsache führt uns zu der nicht ganz so zwangsläufigen Folgerung, dass iPhone-User auch hippe Cocktails trinken. Darum gibt es eine iPhone App, die über 4.500 Cocktail- und Drink-Rezepte beinhaltet. Dabei kann man sowohl nach Namen als auch nach Inhaltsstoffen suchen. Lecker! Kostenlos ist die Drink-Bibel leider nicht. Aber billiger als ein Cocktail in einer Bar allemal...
Preis: 2,99 Euro



Aus dem Archiv

Die besten iPhone Apps (1)
Die besten iPhone Apps (2)
Die besten iPhone Apps (3)
Die besten iPhone Apps (4)
Die besten iPhone Apps (5)
Die besten iPhone Apps (6)
Die besten iPhone Apps (7)
Die besten iPhone Apps (8)
Die besten iPhone Apps (9)
Die besten iPhone Apps (10)
Die besten iPhone Apps (11)
Die besten iPhone Apps (12)
Die besten iPhone Apps (13)
Die besten iPhone Apps (14)
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/89fbxB
Veröffentlicht:13.01.2009 (18711 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, Apps
SmashD
15.01.2009 | 08.47 Uhr
Wieso sind die besten Firefox AddOns eigentlich rausgeflogen, nochdazu ersetzt worden durch diese keiner-brauchts-Apps fürs hypePhone? Echt schwach einfach auf der Hypewelle mitzuschwimmen...
15.01.2009 | 09.18 Uhr
Die Firefox-Plugin-Serie macht lediglich eine Kreativpause. Wird bald zurück sein. Von Usern wie externen Besuchern werden die iPhone-Apps sehr gut angenommen. Um Hype geht es uns nicht.
SmashD
15.01.2009 | 09.35 Uhr
Natürlich wird as gut angenommen, ist doch klar. Hype > Interesse > noch mehr Hype. Überall immer nur das iPhone - kanns nicht mehr sehen, dieses Telefon ist vom Funktionsumfang ein Jahrzent hinterher und wird als "Stein der Weisen" angesehen. In Wirklichkeit ist es voll mit DRM, User-Gängelei hoch 10 und alles was nicht ins Konzept Apple's passt kommt erst gar nicht.

Aber ok, ich freue mich auf jeden Fall, das die Firefox-Plugins bald wiederkommen :)
19.01.2009 | 16.47 Uhr
Ein Jahrzehnt hinterher?
Touchscreen, Surfen auf normalen Seiten, Appstore... alles Funktionen die sich erst beim IPhone durchgesetzt haben. Jetzt machen es alle nach. Ich Denke dieses Gerät hat schon eine Menge revolutioniert. Natürlich sind einige sachen echt schwach. Aber die bekommen wir auch noch ;-)
12.09.2009 | 12.15 Uhr
Also um Restaurants und Kneipen zufinden, empfehle ich das iPhone Apps ViaMichelin. Es ist wirklich ein schönes App mit vielen Restaurant. Es gibt es einmal in der Deutschlandversion und einmal in der Europa Version (ca. 30.000 Einträge)

Gruß
Markus

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?