Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 273 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Fisheye-Objektive von Sigma

Fisheye-Fotos liegen voll im Trend, für Hobby-Schnappschüsse wie professionelle Aufnahmen gleichermaßen. Sigma hat nun zwei 180-Grad-Objektive für digitale Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensoren vorgestellt. Damit können Nutzer diverser Kameramodelle auf eine interessante Objektiv-Option zurückgreifen.

Das 4.5mm f/2.8 EX DC Circular Fisheye ist eine gute Lösung für schlecht belichtete Umgebungen dank der hohen Lichtstärke. 13.5 cm minimaler Fokusabstand und eine maximale Vergrößerung von 1:6 ermöglichen gute Nahaufnahmen. Der Hyper Sonic Motor sorgt für einen leisen und schnellen Autofokus.

Die 10mm f/2.8 EX DC Fisheye HSM macht Aufnahmen bis 1:3,3 möglich. Durch die Sigma Super Multi Layer-Vergütung sollen Geisterbilder möglichst verhindert werden. Die Objektive sind in drei Ausführungen erhältlich, für Canon, Nikon und sonstige Modelle. Der Bildwinkel ist mit 180° für Nikon optimiert; Canon-Kameras erreichen 167°, andere Modelle 154°. Ab Januar 2008 sollen die Objektive in den Handel kommen. Die 10mm-Variante kostet dann UVB Euro 649,

APS-C bezeichnet ursprünglich u.a. das "Advanced Photo System Classic", eines der drei von Kodak entwickelten Bildformate. Im Digital-SLR-Zeitalter wird die Bezeichnung für die Größenangabe von Sensoren verwendet. Canon verwendet sie für Sensoren mit dem Formatfaktor 1,6 (ca. 22,5 x 15,0 mm).

10mm-Fisheye-Objektiv bei amazon.de

4.5mm Fisheye bei amazon.de
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/S314p9
Veröffentlicht:13.12.2007 (1153 mal gelesen)
Tags:Kameras, Zubehör, Sigma

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?