Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 161 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Google pervers?

Gibt man bei Google einen Suchbegriff ein, gibt der Assistent weitere Suchbegriffe vor. Das kann manchmal echt krass sein. Allerdings spiegelt es nur die Gesellschaft wieder.

Das steht in einem Blog zu lesen "Google kann echt eklig sein". Zitiert wird das Suchbeispiel, "Sex mit ..."., Bei den Vorschlägen der häufigsten Ergänzungen ist die Schwiegermutter noch einige der weniger krassen Beischlafvorschläge. Nur - ist Google nun daran schuld oder zeigt es nicht eher ungeschmickt, was die Leute umtreibt, wenn sie vor dem Rechner hocken und dass hinter tausenden biederen Fassaden finstere Abgründe lauern?



Das keine Zweifel aufkommen, bei Pädophilie hört der Spaß auf und vielleicht könnte Google auch besonders krasse Begriffe filtern. Daran, dass sich zwielichtige Seiten mit Servern eine goldene Nase mit abartigen Neigungen verdienen, für die es akuten Bedarf zu geben scheint, ändert das nichts. Vielmehr könnte man sich fragen, was für eine Gesellschaft es eigentlich ist, in der tausende Menschen versuchen, sich mit immer heftigeren Vorlieben zu betäuben und was da eigentlich in der Erziehung und im Leben überhaupt falsch gelaufen sein muss.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/tTN0ad
Veröffentlicht:14.01.2010 (9027 mal gelesen)
Tags:Google, Suchmaschinen
14.01.2010 | 13.37 Uhr
Ist das nicht eher ein Beitrag für den BLÖD-Blog? Frage mich, was das mit "Kreativ-News" zu tun hat...
14.01.2010 | 16.24 Uhr
Ich hab gerade ein ultimatives Bild gefunden

http://dailyfailblog.com/wp-content/uplo...
16.01.2010 | 18.11 Uhr
@Eric: Hehe...glaub die Suchvorschläge von Google kann man endlos so weiterführen..teilweise unglaublich...
lol
07.09.2010 | 12.31 Uhr
Ich bin für Anregungen suchen, wenn ich so tat: es entspricht einfach die Idee. Wenn Google will die eigene Schuld sein

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?