Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 323 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Greenpeace findet Apple grün

Laut einer Greenpeace-Untersuchung erzielt Apple jetzt die besten Noten in Sachen "schadstofffreie Produkte". Insgesamt aber bleibt Konkurrent Nokia auf Platz 1.

Die Umweltaktivisten von Greenpeace untersuchen bereits seit 2006 jedes Jahr die Top-18-Hersteller von Elektronikprodukten im Hinblick auf ihr Umwelt-Engagement. Dabei haben sie einen umfangreichen Bewertungs-Katalog mit unterschiedlichen Kriterien erstellt, nach dem sie jeden einzelnen Hersteller bewerten.

Laut der Studie legt Apple besonders großen Wert auf möglichst schadstofffreie Produkte und hohe Wiederverwertbarkeit der Materialien und kam in diesem Punkt auf Platz 1. Das ist aber nur ein kleiner Teil der ganzen Wahrheit. Denn der finnische Hersteller Nokia konnte sich im Gesamt-Ranking auf Platz 1 behaupten. Zieht man alle Punkte der Greenpeace-Untersuchung zusammen, landet Apple nämlich auf Platz 5, was durchaus gut und im wahrsten Sinne immer noch im grünen Bereich liegt. Den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegte Sony Ericsson, auf Rang 3 landete Toshiba. Microsoft und Nintendo bilden das Schlusslicht in Sachen Umwelt-Engagement und landen auf Platz 17 und 18. Wenn man bedenkt, dass Microsoft über rund 90% Marktanteil auf dem Computermarkt verfügt, würde hier "etwas mehr" Einsatz echte Fortschritte bringen.

Hier gibt´s die Greenpeace-Gesamtliste!


Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/PMDUeu
Veröffentlicht:14.01.2010 (1685 mal gelesen)
Tags:Apple, Technologie, Statistiken
14.01.2010 | 16.38 Uhr
Hui 6 news an einem Tag und 2 kommen noch, da ist irgendwo der Teufel drin.

Aluminium ?



Mhh komisches Topic

http://img18.imageshack.us/img18/2660/ap...

15.01.2010 | 10.50 Uhr
Da war doch aber gestern nur 1 Apple Thema bei ;-)
Es wird halt nicht alles ordentlich getaggt...
15.01.2010 | 11.13 Uhr
du musst zugeben dass das bild gelungen ist :P
15.01.2010 | 11.22 Uhr
Hmm, nicht wirklich. Die Grafik zeigt es schon richtig an. Wie gesagt, ist eine Plattform für Grafiker, diese Arbeiten zum Großteil mit Macs (Apple), nutzen iPhones (Apple) und benutzen viel Software (Apple) ... So schnell kommt das zustande. Wir achten halt drauf welche Themen interessant sind und viel gelesen werden.

Das habe ich Dir aber glaube ich auch schon min. 200x erklärt. Es gibt auch wirklich nicht viele interessante News im PC Bereich.

15.01.2010 | 16.32 Uhr
Ich will euch doch nur aufziehen, wenn ihr so verherrlichend seid darf ich ja etwas in die andere richtung gehen sonst geht das Chi ins ungleichgewicht und die Apokalypse naht

Aber manchmal scheint es dass alles abgedruckt wird wo auch nur das wort Apple drin steht

Ich hab jetzt erst den letzten satz gelesen. Microsoft baut keine Computer, kann daher auch keinen Beitrag leisten. Logischerweise.
Allerdings hat der alte Billy der jetzt von seiner Rente lebt 7,5 Milliarden an wohltätige Zwecke gespendet und ich denke das kommt auch hin.

Sag mal hast du die Mail von mir bekommen mit Chrome ?
21.01.2010 | 23.40 Uhr
Das mit Microsoft verstehe ich auch nicht ganz. Ist das im Bezug auf die XBOX und den Office Kleinkram?
23.01.2010 | 13.44 Uhr
Keine ahnung, MS produziert eigentlich fast nichts ausser die Xbox, 3-4 tastaturen und mäuse
23.01.2010 | 14.25 Uhr
Reicht doch oder? Ich meine ist ja auch Hardware, das werden wohl auch ein paar Tonnen sein.
Xbox, Mäuse, Tastaturen, Webcams, Headsets...

Ich meine auch das oder vielleicht gerade das könnte man ja ordentlich Herstellen ;-)
23.01.2010 | 14.36 Uhr
Was heisst ordentlich ? Die sachen werden normal hergestellt so wie es jede andere firma auch tut.
Ich versteh auch nicht warum die Apple loben wenn die Aluminium benutzen Oo
Das ist die grösste sauerei das herzustellen/Benutzen
23.01.2010 | 17.25 Uhr
Aluminium kann man aber wiederverwenden. Also jedenfalls sauberer als Kunststoff.

Guck dich bei Greenpeace mal um, da findest Du auch die Kriterien. Apple hat da noch lange keinen Bereich erreicht worauf man stolz sein kann. Aber die arbeiten dran.
24.01.2010 | 20.18 Uhr
Allgemein ists recht spät damit anzufangen, nun wo wir eh am ende stehen
Aber besser als nie ;)
25.01.2010 | 10.18 Uhr
zuviel 2012 gesehen? ;-)
26.01.2010 | 16.33 Uhr
Nein, Ich hab mich damit schon weit vor 2012 damit beschäftigt, der Film hat ein paar nette Hintergründe, trotzdem ist es nur ein kleiner Teil der Thematik

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?