Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 211 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Range Rover sucht Style-Ikonen in Deiner Stadt!

Range Rover sucht die interessantesten Persönlichkeiten und Locations im Bereich Design, Art und Fashion in sechs Städten (Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und Hamburg). Und Ihr kennt sie: Daher Eure Vorschläge bitte! Wo gibt es ein stilprägendes Designatelier? Wer macht inspirierende Mode? Welcher Fotograf ist richtungsweisend? In welcher Galerie findet man den Künstler von Morgen?

Es kann sich hierbei um stilprägende Designer, Architekten, Geschäfte, Plattenläden, Fotografen bis hin zu Ateliers handeln. Also eigentlich um all jene Orte, an denen Menschen tätig sind, die den Charakter einer Stadt prägen und erlebbar machen. Postet, an welchen Orten oder durch welche Persönlichkeiten ihr euch inspirieren lasst und schreibt kurz dazu, was Euch daran so gefällt. Es interessiert Range Rover besonders, welche Menschen hinter diesen Orten oder Ideen bzw. Projekten stehen, um sie anschließend zu interviewen. Zur Liste, die daraus entsteht, wird Range Rover in den kommenden Tagen ein Voting durchführen.

Das Beste: Ein iPad und 2 x vier Freikarten für die Range Rover Award-Partys - eines der größten Partyhighlights im nächsten Halbjahr - werden unter allen Teilnehmern der Umfrage verlost (Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen)!

Jeder, der also unter dieser News seine Style-Ikone oder Lieblingslocation postet, hat die Chance auf ein Apple iPad oder einen Gästelistenplatz für eine der exklusiven Range Rover Evoque Style-Partys im kommenden Frühsommer. Dort werden sich eine Menge prominenter Gäste und Style-Ikonen tummeln - Medienpräsenz und große Online-Aufmerksamkeit sind inklusive.

Ist die Abstimmung beendet, wird Range Rover die gewählten Persönlichkeiten zu Themen wie den Charakter der Stadt, ihrer Passion und ihrer Location befragen, und zu dem, was sie in ihrem täglichen Schaffen antreibt.

Also beeilen und mitmachen - schreib bis 21. Januar ein Kommentar unter dieser News, wer oder was deiner Meinung nach den Stil deiner Stadt prägt.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/UlIVND
Veröffentlicht:14.01.2011 (4062 mal gelesen)
Tags:Kunst, Umfrage, iPad
14.01.2011 | 22.43 Uhr
Hier gibts tolle Fotos auch vom Filmball 2011 in München.
Veronika
17.01.2011 | 11.19 Uhr
ich finde die Künstler / den Künstler, welche diese kleinen, mittleren und großen Berliner Bären geschaffen und bemalt haben toll.

Diese Bären haben der Stadt vor Jahren ein neues Gesicht gegeben und sind noch heute sehr beliebt!

Grüße- Nika
17.01.2011 | 11.25 Uhr
Hallo Veronika,

das ist der Buddy-Bär
hier gibt es Infos dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Buddy_Bär

Schöner Vorschlag! ;)
17.01.2011 | 11.38 Uhr
Für mich ist der Bezirk Friedrichshain in Berlin mit seiner Streetart ein schönes Beispiel für die Subkultur Berlins. Hier findet man von verschiedensten Künstlern sehr schöne Arbeiten, die mir das Gefühl geben, mich in einem sich ständig wandelnden und sehr inspirierenden Raum unterwegs zu sein.

LG, Roman
17.01.2011 | 11.55 Uhr
Also den Charakter Berlin`s prägen für mich neben zum Beispiel Leute wie Mathi Kühne: http://www.spiegel.de/video/video-108529...
Jenny
17.01.2011 | 13.04 Uhr
Ich bin auch Berlinerin und für mich ist ALIAS eine Style-Ikone, da man überall seine Street-Arts kennt und liebt. Damit verleiht er gerade Friedrichshain einen ganz individuellen Style und prägt das Stadtbild!

http://www.facebook.com/pages/ALIAS/1701...

Viele Grüße..
17.01.2011 | 13.22 Uhr
Stiprägend über Berlin hinaus und völkerverständigend gen Polen ist sicherlich www.designerdeutsch.de in Berlin.
Petra
18.01.2011 | 10.52 Uhr
Der in Hamburg lebende Designer Peter Schmidt - klares Design, schlicht, transparent, richtungsweisend - vielleicht sogar typisch norddeutsch, so leicht unterkühlt ;-)


und Karl Lagerfeld.
Der Markus
18.01.2011 | 17.38 Uhr
Für mich war die Bar25 in Berlin eine absolute Style-Location, die auch die verschiedensten kreativen Leute anlockte. http://www.bar25.de/
Warum: hier ließen sich so manche lauen Sommerabende bei Bier, guter Musik, verrückten Leuten und gartenähnlicher Atmosphäre verbringen. Top!
19.01.2011 | 13.15 Uhr
Mein Vorschlag ist der Neverending Shop/Eisenherz in Magdeburg

http://www.neverending-shop.de/web/site/...

Never Ending wurde 1998 als erster Hip Hop Store in der Landeshauptstadt Magdeburg eröffnet. Der Shop befand sich ursprünglich in der Keplerstraße und etablierte sich als erste Anlaufstelle in Sachen modischer Klamotten, fresher Musik und Graffitibedarf. Never Ending wurde zu einer Art „Corner“, wo sich Leute trafen, verabredeten, Kaffee tranken und Neuigkeiten austauschten.

2001 bezieht das Never Ending zusammen mit der Eisenherz Piercingwerkstatt die neue Location auf dem Breiten Weg 13. Auf mehr als 100 qm wird neben den coolsten Hip Hop Marken ein großes Angebot an MixTapes, CDs, Schmuck, Accessoires, die fetteste Cap-Auswahl des Universums und alles rund um das Thema Graffiti präsentiert.

Vor wenigen Woche wurden beide Läden wieder zusammengelegt, um im ehemaligen ersten Geschäft Platz zu schaffen, um ein Tattoostudio direkt neben dem hauseignen Piercingstudio Eisenherz zu schaffen.

Hinter der ganzen Sache steckt der clevere und volltattowierte Geschäftsmann Christian “Koli” Reinhardt mit seinem Team. Neben den Geschäften tritt er oft als Sponsor bei diversen Streetartcontest/Graffittiaktionen/Konzerten/etc auf. Außerdem bilden einige engagierte Grafittikünstler zusammen das Never Ending Writer Team, welches schon unzählige Wände in Magdeburg mit tollen Bildern verschönert hat: Fotos gibt es hier: http://www.myspace.com/neverending_graffiti

Für mich ist Koli einer von den Menschen in Magdeburg, die das Stadtbild geprägt haben und die viel bewegt haben in Magdeburg.

Ich könnte noch soviel schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen. Aber auf eine Aktion möchte ich noch aufmerksam machen, die Koli vor ein paar Monaten gemacht hat: http://www.myspace.com/eisenherzpiercing...#mssrc=SitesPhotos_SP_AlbumCover_ViewAlbum

Für mich ist er mit seinen Projekten die Stil.ikone schlechthin! ;)
20.01.2011 | 10.08 Uhr
In Bielefeld ist es ganz klar das Kleine Theater Bielefeld!
http://www.kleines-theater-bielefeld.de
20.01.2011 | 10.25 Uhr
In Hannover und an vielen anderen Orten sind es die pflegenden, betreuenden Menschen, die wahre "Wunderwerke" vollbringen, wenn man sie denn läßt ...
20.01.2011 | 10.28 Uhr
Für mich ganz klar das FRAPPANT in Hamburg-Altona.

Hier schmelzen freie Kunst, Design, Stadtplanung, Illustration, Mode, Musik, Fotografie, Architektur und Multimedia unter einem Dach zusammen. Es ist ein unglaublich produktiver Ort, hier wird gearbeitet, gelernt, diskutiert und an den Wochenenden finden Vernissagen und Parties statt. Daher kann man sagen: Dort passiert kreativ einiges.

http://frappant.org/
20.01.2011 | 10.32 Uhr
Ich schlage vor:
den Fotografen Robert Groß Jr. aus Fulda > www.robertgross.com
20.01.2011 | 10.35 Uhr
Ich kann das gar nicht ein einem bestimmten Büro oder konkreten Menschen hängen, da Hamburg dermaßen viel an Stil und Design zu bieten hat.

Für mich ist nicht nur deshalb die neue HAFENCITY "die Style-Location". Was hier entsteht, ist einmalig:
http://www.hafencity.com/de/elbtorquarti...

Auch die neue "HafenCity Universität" ist dort ansässig und kümmert sich u.a. um Stadtentwicklung und Design:
http://www.hcu-hamburg.de/master/urban-d...
Hansi Müller
20.01.2011 | 11.56 Uhr
Sorry, das muss jetzt raus:

wieso liefert ihr an Range Rover diese Tips ?
Seid ihr euch im klaren, was ihr macht ?

Range Rover ist ganz einfach nicht in der Lage, selbst zu suchen und werden eure Locations ganz einfach mit Promo-Material zuschütten – und das zu nem Preis von nem iPad, das über »der Rechtsweg ist ausgeschlossen« verteilt wird ... ob je jemand ein ipad bekommt ist fraglich. Ich hab schon bei diversen Preissauschreiben mitgemacht und weiß wie das abläuft.
20.01.2011 | 12.16 Uhr
Halle/Saale: Für mich ist Moritz Götze die Nummer eins in Sachen zeitgenössische Stilprägung einer Stadt. Seine Kunst ist mittlerweile zu einer Art Alltagskunst im privaten als auch öffentlichen Raum für die Bewohner meiner/seiner Heimatstadt Halle geworden. Es ist somit nicht verwunderlich, dass er mit seiner einzigartigen seltsamen und mystischen Popart zum größten "Art-Manufacteur-Exporteur" seiner Heimat avancierte und er mittlerweile sogar mit einem eigenen Artikel bei Wikipedia vertreten ist.
Berlin: In den Neunzigern war die erst Nachwende-Generation der Burgstudenten/Absolventen der Hochschule für Kunst und Design in Halle in meinen Augen stilprägend für die neue junge hallesche Künstler/Design-Szene. Ausgewandert, scheinen einige Vertreter dieser Ära mittlerweile diese Stilprägung auch in der Hauptstadt geschafft zu haben. Um ein paar Vertreter zu nennen: Die Fotografin Heike Jänichen www.heikej.de, die Designer Andreas Puskeiler, Elger Ehmich, Jens-Peter Schmidt. Hervorheben möchte ich besonders den Design-Shop von Annette Becker www. Aehrenkranz.de, der laut PresseShopping 2009/10, 53. Sonderausgabe des Stadtmagazins Zitty als Ladengeschäft im Prenzlauer Berg in den TOP TEN des Bezirks gelistet ist.
Alex
20.01.2011 | 12.49 Uhr
Eine kreative, inspirirende und bewundernswerte Location in Berlin ist für mich die c/o Gallerie in der Oranienburger Strasse in Berlin. Bestehend seit über 10 Jahren und ohne einen Cent an staatlichen Fördergeldern ausgekommen beeindruckt die c/o Galerie immer wieder mit tollen Ausstellungen u.a. von Peter Lindbergh, Annie Leibovitz oder auch Anton Corbjin und ist daher eine Style-Location, die aus Berlin nicht wegzudenken ist.
Sebastian
20.01.2011 | 13.26 Uhr
C/O Berlin, Hamburger Bahnhof, Haus am Waldsee, Martin Gropius Bau,...
20.01.2011 | 13.51 Uhr
Hi Leutz ... Berlin is voller Designer, Bären, Musik, Locations ... Berlin is Weltmetropole ...

- in Prenzlauer Berg geht man am Mauerpark gemütlich aufn Flohmarkt ... style style style sooo viele Fotofierer und Künstler mit ihren Flippen Shirts und Fotos ...
- in Mitte bekommt man bei http://www.rotation-records.de/ eins auf die Ohren
- in Pankow prägt http://www.der-aussteiger.de die Subkultur des Reisenden!

wieviel tausende von Links und Location soll man euch nennen? Es sind zu viele ... weil unser Spruch ist einfach "be Berlin" wir prägen ein Weltbild ... Hamburg? Hannover? München? Köln?

@Hansi Müller ... Die Gewinnspiele sind echt und beleben den Unterhaltungsfaktor ... habe schon öfters hier gewonnen, aber jeder Beitrag ist halt gold wert ... man kennt ja nicht alles und jeden ;)
20.01.2011 | 15.26 Uhr
Hamburg verändert sich leider in den letzten Jahren immer mehr zum negativen. Es zählt nur Geld und Prestige – das schließt viele aus. Deshalb ist mein Tipp das Gängeviertel – "Die Stadt sind wir alle"

http://das-gaengeviertel.info/
könig johann
20.01.2011 | 18.16 Uhr
total bescheuert range rover adressen zu liefern

das gewinnspiel kommt nicht von grafiker.de sondern von rangerover und wurde nur gepostet, weil rangerover grafiker.de viel traffic über verlinkungen verspricht
könig johann
20.01.2011 | 18.26 Uhr
Die original e-mail von Range Rover an diverse Design-Blogs:

Sehr geehrter xxx,

Range Rover stellte im November 2010 den neuen Range Rover Evoque vor, den effizientesten und im Stil mutigsten Range Rover aller Zeiten. Das Fahrzeug wurde designt für kreative Käufergruppen, Künstler und stilbewußte Individualisten des modernen Stadtlebens. Um diese zu treffen, möchte Range Rover die inspirierensten Persönlichkeiten und Orte in sechs deutschen Großstädten kennenlernen.

Dazu benötigen wir Ihre Hilfe! Nach unseren Einschätzungen wird Ihr Blog von der Zielgruppe aufmerksam gelesen. Daher würden wir gerne, zusammen mit Ihnen, auch auf Ihrer Website eine Umfrage veranstalten: Fordern Sie Ihre Leser auf, die interessantesten "Style-Locations" und Persönlichkeiten von sechs deutschen Großstädten auf Ihrem Blog zu posten. Dabei soll es zum einen um Vorschläge zu interessanten Menschen gehen, welche ihre Passion leben! Zum anderen sollen spannende und inspirierende Orte thematisiert werden, d.h. Orte, wo man Ideen bekommt und spannenden Menschen trifft. Wir möchten also wissen, wo und woher Mediengestalter und Fotokünstler, also kreative Menschen, ihre Inspiration beziehen. Mögliche Orte können z.B. Galerien, Museen, ausgefallene Geschäfte oder Fotolocations aber auch Veranstaltungsorte sein, je weiter gefasst, umso besser. Dabei möchten wir vor allem wissen, welche Menschen hinter diesen Orten oder Ideen/Projekten stehen.

Unter allen Teilnehmern der Umfrage wird ein Ipad verlost. Die Teilnehmer sollen hier einfach unter dem Post ihren Beitrag verfassen, in dem sie mit ein paar Sätzen erklären, warum sie z.B. diese Persönlichkeit oder dieses Studio, jene Galerie oder jenes Geschäft für interessant halten. In einem zweiten Schritt würden wir gerne auf unserer Website über die gesammelten Vorschläge abstimmen lassen, um z.B. mit dem Inhaber einer Galerie für zeitgenössische Kunst oder einem bekannten Fotografen/Webdesigner ein Interview zu führen. Hierzu müsste ein zweiter Blogpost verfasst werden. Das Interview hat dann die jeweilige Stadt und den Beruf und/oder die Berufung des Interviewpartners zum Thema. In einem dritten Beitrag sollte dann auf das Interview verwiesen werden. Hätten Sie auch Interesse, zwei oder drei dieser Interviews zu führen?

Es handelt sich also um drei Blogposts: der Erste soll ausgiebig kommentiert werden, der zweite Blogpost nur als Hinweis dienen, daß nun über die Vorschläge abgestimmt werden kann um ein Ranking vorzunehmen. Der dritte Post soll dann dem Hinweis dienen, daß wir nun Interviews gemacht haben(insgesamt 18 Interviews mit stilprägenden Persönlichkeiten im Bereich Design in ganz Deutschland) und diese nun sowohl auf Ihrer als auch auf unserer Website abrufbar sind. Der angestrebte Zeitraum ist Januar 2011.

Ihr Vorteil, sie nehmen an einer Kampagne von Range Rover teil, erhalten durch die Viralität des Contents viele Leser und können ihr Blog noch bekannter machen und Ihre Leser haben die Aussicht, ein Ipad zu gewinnen.

Bitte schicken Sie uns bei Interesse Ihre aktuellen Mediadaten und Informationen zu Ihrer Leserschaft zu.

Mit freundlichen Grüßen
xxx
20.01.2011 | 18.43 Uhr
hallo könig johann,

diese mail haben wir nicht bekommen, diese versprechen auch nicht. warum sollte uns rover traffic schicken? von verlinkungen von rover aus ist mir nichts bekannt. ich denke da wirst du auch nichts finden.

natürlich ist das auch keine kampagne von grafiker.de sondern von range rover. deswegen auch das bildmaterial, die beschreibung und zb. der satz oben im text:

"Ist die Abstimmung beendet, wird Range Rover die gewählten Persönlichkeiten zu Themen wie den Charakter der Stadt, ihrer Passion und ihrer Location befragen, und zu dem, was sie in ihrem täglichen Schaffen antreibt."

natürlich haben wir dafür auch eine "gegenleistung" bekommen. die bekommen wir übrigens auch für die werbung, produkt-tipps und für viele andere bereiche. in welcher form ist immer vollkommen unterschiedlich.

als gegenleistung gibt es eine kostenlose plattform für kreative.
23.01.2011 | 17.33 Uhr
Zu Berlin:
Schaut euch mal die Oranienstraße in Kreuzberberg an. Mehr Stilmix, Persönlichkeitsmix, Altersmix, Kulturmix findet sich wirklich kaum woanders – und die Vielfältigkeit macht hier den Stil aus.

03.02.2011 | 11.43 Uhr
Wer sind die glücklichen Gewinner?
03.02.2011 | 11.53 Uhr
die werden durch range rover auserwählt und angeschrieben.
wir sind da leider aussen vor. kann ich leider nicht weiter helfen.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?