Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 222 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple stellt Aperture 2 vor

Apple hat die Version 2.0 seines Bildbearbeiters und Viewers Aperture vorgestellt. "Noch schneller, einfacher und besser" soll die neue Version sein. Mit Aperture können Fotos in einem Workflow importiert, verwaltet und retuschiert werden. Das neue Aperture wartet mit über 100 neuen Funktionen auf. Neben einer neuen Benutzeroberfläche und einer generalüberholten Bildbearbeitung sind in Aperture 2 auch diverse neue Werkzeuge zur Bildverbesserung enthalten.

Die Bearbeitung der Farbresonanz und der lokalen Kontrasteinstellungen wie auch Weichzeichnen gehören ebenso zum neuen Leistungsumfang wie das Fein-Tuning von RAW-Dateien. Auch die Quick-Preview-Funktion ist neu mit an Bord. Mit Aperture 2 können Anwender ihre Fotos direkt zu ihrer .Mac-Galerie hinzufügen, um die Bilder im Internet, auf dem iPhone, dem iPod touch oder auch z.B. per Apple TV auf dem Breitbild-Fernseher anzuschauen. Aperture 2 ist mit den Programmen iLife und iWork kompatibel, mit denen Slideshows und Präsentationen erstellt werden können.

Aperture 2 ist für 199 Euro erhältlich. Ein 30-tägiger Gratistest ist hier verfügbar.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/YUdzKD
Veröffentlicht:14.02.2008 (1575 mal gelesen)
Tags:Bildbearbeitung, Software, Apple

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?