Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 220 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Skype-Gründer wollen ihr Unternehmen zurück

In der weiten Welt des Web wird mit Summen hantiert, die nicht selten astronomisch anmuten. Ob die Milliarden-Deals, durch die boomende Websites und Portale immer öfter den Besitzer wechseln, dem wirklichen Wert des Unternehmens entsprechen, ist mehr als fraglich. Facebook, das weltweit größte Social Network, soll beispielsweise mindestens 3,75 Milliarden US-Dollar wert sein. Microsoft ließ sich 2007 1,6 Prozent der Anteile sogar 240 Millionen Dollar kosten. Dennoch sucht man mangels funktionierenden Geschäftsmodellen händeringend nach Geldgebern.

Neuestes Beispiel: Skype, im Jahre 2005 für schlappe 3,1 Milliarden Dollar von den Gründern an eBay verschachert, soll nun neue, alte Besitzer erhalten. Die Schweden Niklas Zennström und Janus Friis wollen ihr Baby zurück - und suchen derzeit nach Investoren, die den Rückkauf finanzieren. eBay will laut New York Times mindestens 1,7 Milliarden Dollar für den Kommunikationsdienst haben. EBay war mit Skype nie recht glücklich geworden; eigentlich sollte der Dienst in die Services des Internet-Auktionshauses eingebaut werden und zur Kommunikationsplattform Nummer 1 zwischen Käufern und Anbietern werden. Bereits vor rund einem Jahr hatte eBay erklärt, die Einbettung laufe nicht so erfolgreich wie erhofft. Möglicherweise nur rund die Hälfte des einst investierten Geldes könnte eBay nun für das Stiefkind erhalten.

Rund 405 Millionen Menschen sollen derzeit den Telefonie- und Chatdienst Skype weltweit nutzen. Skype bietet kostenlose Gespräche von Computer zu Computer und vergleichsweise günstige Tarife in praktisch alle Länder der Erde.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/KyeVuS
Veröffentlicht:14.04.2009 (1980 mal gelesen)
Tags:Internet, Telefonie, Online-Dienst, Skype

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?