Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 293 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple iPhone 3G als WLAN-Router – dank Jailbreak und der App PDANet

Nicht alle Anwendungen schaffen es in den offiziellen App Store, der via iTunes die von Apple lizenzierten Anwendungen für das iPhone 3G vertreibt. Aber natürlich gibt es für alles eine Lösung - in diesem Falle heißt sie Jailbreak und bedeutet die Öffnung des Apple-Smartphone für alle Fremdanwendungen. So auch für PDANet, das per Cydia-Installer verfügbar ist. Mit dieser Applikation wird das iPhone zum WLAN-Router.

So kann die Datenflatrate des iPhone unter anderem dazu benutzt werden, mit einem Laptop auch außerhalb von Hotspots per WLAN im Internet zu surfen. Der Rechner muss natürlich WLAN unterstützen. Der größte Vorteil gegenüber den Anwendungen iModem, iPhoneModem oder Netshare ist, dass PDANet keine Socks-Proxy-Verbindung benötigt. Nach Installation läuft die Verbindung zwischen iPhone und Rechner komplett automatisch ab. PDAnet überträgt die UMTS/EDGE bzw. GPRS-Verbindung des iPhones an den Rechner.

Noch ein kleiner Tipp: Wird das iPhone als WiFi-Router verwendet, empfiehlt sich ein Anschluss an die Stromversorgung, da sonst der Akku schnell leer ist.

Eine Installationsanleitung für Mac OS X findet sich hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

11.05.2010 *UPDATE* - das iPhone als UMTS-Router für´s iPad verwenden!
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/d6VXCP
Veröffentlicht:14.10.2008 (28106 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, Apps
Frank
29.09.2009 | 21.21 Uhr
Hallo Johannes, vielen Dank für die Veröffentlichung. Gilt das auch für die 3GS Serie? Welche Software ist hier zu installieren und was kostet diese?
Jens
11.05.2010 | 00.35 Uhr
Bei maclife.de gibt es noch interessante neue Infos dazu. UMTS auf dem IPad über WLAN vom iPhone nutzen:

Ausgetrickst: UMTS für das WLAN-iPad

Kann mein iPad die UMTS-Verbindung meines iPhone nutzen, sodass ich die Mehrkosten für ein 3G-iPad sparen kann? Diese Frage stellen sich viele iPhone-Besitzer nach der Vorstellung des iPad. Mac Life-Leser Stefan Simons liefert die Antwort.

In einer Mail an die Redaktion beschreibt er einen Weg, um das iPhone als UMTS-Router einzurichten: Zunächst müsse das iPhone einem Jailbreak unterzogen werden. Er empfiehlt hierfür das Programm blackra1n [1] des Hackers GeoHot [2] für iPhones mit der Firmware 3.1.2. Anschließend soll man die Rock-App installieren und aus dieser das Programm MyWi herunterladen.....

http://www.maclife.de/iphone-ipod/softwa...
Quelle maclife.de

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?