Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 254 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Es war einmal... Photoshop

Im Jahr 1990 kam die erste Version eines Programms auf den Markt, das bis heute die erfolgreichste Entwicklung von Adobe ist. Photoshop 1.0, entwickelt von den Brüdern Thomas und John Knoll stand am Anfang einer Erfolgsgeschichte, die sich im englischen sogar im Wörterbuch niederschlug. "To photoshop" wird ähnlich wie "to xerox" längst universell verwendet.

Die Wurzeln von Photoshop liegen noch weiter zurück, in den 80er Jahren, als die beiden Knoll-Brüder die Programme Display und ImagePro entwickelten. Während der Investorensuche kam dann der Name "PhotoShop" auf. Im Februar 1990 wurde "Photoshop" (nun in der auch heute noch gängigen Schreibweise) als Version 1.0 veröffentlicht. Adobe vermarktete die innovative Software als Bildbearbeiter, der nicht nur von Profis sondern für jedermann, mindestens aber für fortgeschrittene Fotografen, zu bedienen war. Der Preis für die Vollversion lag unter der Schallgrenze von 1.000 Dollar.

Anfänglich nur für den Mac konzipiert, war Photoshop ab Version 2.5 auch für Windows verfügbar.

Die Photoshop-Erfolgsgeschichte gibt es (auf Englisch) bei Computerarts nachzulesen.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/COt033
Veröffentlicht:15.02.2008 (1749 mal gelesen)
Tags:Photoshop, Adobe, Geschichte

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?