Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 148 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

lekker.www.happen (X)

In die zehnte Runde geht unsere Werkschau schön anzusehender Websites: Den leckersten Web-Happen, die im Netz drapiert sind. Modelastig diesmal mit zwei Seiten aus dem Norden Italiens, der Fashion-Hochburg Europas. Dazu das schick gestaltete Online-Portfolio des Food- und Still-Fotografen Walter Cimbal aus Hamburg. Powered - wie immer - by visualsafe.de

Martina Panagia
Manchmal ist der einfachste Ansatz der beste. So wie bei der Website des italienischen Fashion-Models Martina Panagia. Hochauflösende Bilder nehmen den weitaus größten Teil der Seite ein und bewirken genau das, was erwünscht ist: Der Besucher erhält einen Einblick in die Wirkung des Models. Natürlich gibt es auch alle Infos wie Lebenslauf etc.

Federico Sangalli
Einen nicht ganz so puristischen Weg wählt der Mailänder Designer Federico Sangalli. Dreispaltig kommt die Site daher, Layer legen sich im Milchglas-Look über die exquisite Hintergrundfotografie. Die Navigation ist übersichtlich gehalten und verschwindet dezent bei Nichtbenutzung. Sangalli ist einen Besuch wert...

Walter Cimbal
Ein schickes Jalousie-Layout erwartet die Besucher des in Hamburg ansässigen Fotografen Walter Cimbal. Auch hier gilt: Große Bilder sind wirkmächtig. Noch dazu wenn sie so gelungen sind wie bei Cimbal... Wie bei den anderen vorgestellten Websites ist auch hier der Hintergrund in edlem Schwarz gehalten.



Ältere Happen:

IX - VIII - VII - VI - V - IV - III - II - I
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/ey7HEo
Veröffentlicht:15.04.2008 (1689 mal gelesen)
Tags:Webdesign, Surf-Tipp, Inspiration
15.04.2008 | 20.16 Uhr
die seiten reissen mich alle nicht so vom hocker... jedoch die von walter cimbal finde ich von der navigation recht nett, hat auch ein tolles portfolio.
lg.
16.04.2008 | 09.36 Uhr
Die Seiten sind halt sehr fotolastig - aber schön anzusehen. Für das Auge etwas Feines, für den crack sicherlich technisch noch nicht ganz ausgefeilt...

Marcus

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?