Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 126 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Mac für 399 Dollar

Eine günstige Alternative für Mac-Enthusiasten, die auf den äußeren Schein nichts geben, bietet das Unternehmen Psystar an. Ein Mac-ähnlicher Rechner mit üppiger Ausstattung und umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten, Mac OS X Leopard vorinstalliert – das alles für 399 US-Dollar! Das bietet der sogenannte „OpenMac“. Er ist aus herkömmlichen PC-Teilen zusammengesetzt, funktioniert aber wie ein Mac. Gut, das Apfel-Logo wird man vergeblich suchen – aber ansonsten soll praktisch alles so sein wie bei einem richtigen Mac.

Es handelt sich beim „OpenMac“ um einen Desktop-Rechner. In der Standard-Konfiguration ist der Discount-Mac mit einem Intel Core 2 Duo-Prozessor mit 2,2 GHz sowie 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Ein Vorzug des „OpenMac“ im Vergleich zu herkömmlichen Macs ist der große Spielraum in punkto Hardware-Erweiterungen. So kann für einen Aufpreis von $ 155,- die Grafikkarte auf eine GeForce 8600GT 512MB aufgestockt werden. Mac OS X Leopard ist nach Angaben von Psystar kostenlos vorinstalliert.

Billiger als der günstigste Mac, schneller als „die meisten Apple-Computer auf dem Markt“, das sind also zusammengefasst die Verkaufsargumente für den „OpenMac“ zusammen mit einer größeren Flexibilität. Probleme könnte es von Seiten Apples geben, denn die Verwendung von Apple-Betriebssystemen auf Fremdrechnern ist nicht erlaubt...

Bild: Psystar.com
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/ww3Hdd
Veröffentlicht:15.04.2008 (2337 mal gelesen)
Tags:Mac, Neuvorstellung, Rechner
15.04.2008 | 19.29 Uhr
Schönes Angebot.... dennoch wurde etwas falsch verstanden denke ich.

"Mac OS X Leopard ist nach Angaben von Psystar kostenlos vorinstalliert. "

auf der Website von Psystar heisst es:

"If you purchase Leopard with your Open Computer we will not only include the actual Leopard retail package with genuine installation disc, but we also preinstall Leopard for free so you can begin to use your computer right out of the box."

Also kann man es vorinstallieren lassen, wenn man es für 155$ Aufpreis dazukauft ;) Also 399$ + 155$.
Oder verstehe ich das falsch!?

Cheers,
Chris
15.04.2008 | 20.09 Uhr
Darf ich den OpenMac jetzt gar nicht mit Leopard betreiben, wenn doch die Verwendung von Apple-Betriebssystemen auf Fremdrechnern nicht erlaubt ist?
15.04.2008 | 23.55 Uhr
Laut den Nutzungsbedingungen von Apple ist es aber wohl verboten Leopard auf Fremdrechnern zu installieren. Würde mich wirklich wundern, wenn die damit durchkommen können.

Übrigens scheinen die Psystar jungs sehr aktiv zu sein. Das Teil heißt nun nicht mehr "OpenMac" sondern "OpenComputer" ;-)
16.04.2008 | 01.34 Uhr
Home Products Open Computing OpenFAQ

Does the basic configuration include Leopard?
No. Leopard is an option that must be purchased. If Leopard is purchased then it will be installed on the Open/OpenPro for free


Sollte man auch nicht außer Acht lassen:

Can I run updates on my Open Computer?
The answer is yes and no. No because there are some updates that are decidedly non-safe. Yes because most updates are safe. It's best to check the web for this information but when in doubt don't update it. You may have to reinstall your OS X if it is a non-safe update.
16.04.2008 | 10.29 Uhr
Ich habe das auch in einem anderen Bericht gelesen. 399$ + 155$ für das OS...aber trotzdem nen super Preis.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?