Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 220 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Photoshop to go – jetzt auf dem iPhone

Adobe stellt eine kostenlose Version der Bildbearbeitungssoftware für Smartphones zur Verfügung. Damit können Anwender ihre Bilder mobil bearbeiten, bevor sie sie an andere Nutzer verschicken.

Bisher ist die Aplikation photoshop.com Mobile nur in den USA und in Kanada erhältlich, aber vielleicht können auch bald Europäer ihre Urlaubsschnappschüsse ein wenig verbessern, bevor sie sie an die Lieben zu Hause senden.



Ein Termin für den europäischen bzw. deutschen Markt wurde noch nicht bekanntgegeben. Der Funktionsumfang umfasst die Basics, unter anderem kann man Bilder zuschneiden, drehen sowie Helligkeit, Kontrast und Farbwerte anpassen. Dazu gibt es verschiedene Filter und Effekte. Mit dabei sind z.B. das Skizzenwerkzeug, das Fotos wie Zeichnungen aussehen lässt, oder der "weiche Fokus", der eine gewisse Unschärfe hervorruft.

Gesteuert wird die Bildbearbeitung durch Gesten per Multitouch. Sollte das Ergebnis der Bemühungen mal nicht gefallen, können einzelne Arbeitsschritte mit Hilfe der Widerrufen-Funktion rückgängig gemacht werden. Auf photoshop.com steht dem Nutzer ein kostenloser Account mit zwei Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, um die Bilder abzulegen und Speicherplatz auf dem iPhone zu sparen. Dieser kann bei Bedarf und gegen Gebühr auf bis zu 250 Gigabyte erweitert werden.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/kp8bPj
Veröffentlicht:15.10.2009 (2632 mal gelesen)
Tags:Bildbearbeitung, Mobil, Apps

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?